NDS-Bootstrap v0.25.4

NDS-Bootstrap v0.27.0

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 267,99 KB
Letztes Update

Grafische Fehler in einigen Homebrews wurden behoben, indem der Bootloader in die VRAM-Bank D verschoben wird.

Bug fixes (DSi/3DS)
* Fixed bug where first heap function would be patched for a flashcard game loaded into RAM.
* hb: bootloader is now moved to VRAM bank D, to fix graphical glitches in some homebrew.

screen-nx v2.0.0

screen-nx v2.0.0
Icon für screen-nx

Lädt Screenshots und Videos auf einen Bilderhoster hoch. Nützlich für gebannte Switches.

Entwickler HookedBehemoth
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 11,12 MB
Letztes Update

Die Homebrew wurde komplett neu geschrieben und erlaubt jetzt, per Konfigurationsdatei einen eigenen Hoster und ein eigenes Theme festzulegen. Enthalten sind die beiden Bilderhoster "lewd.pics" und "0x0.st". Die UI scrollt nicht mehr so langsam und Thumbnails für Videos werden auch angezeigt.

Cemu v1.15.16c

Cemu v1.15.18
Icon für Cemu

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Entwickler Cemu-Team
Lizenz Proprietär
Dateigröße 6,33 MB
Letztes Update

Diese Version behebt lediglich einige grobe Fehler und Abstürze. So startet Wii Sports Club nun, die Perfomance mit verbundenen Wiimotes wurde verbessert und das Starten von Spielen im Vollbildmodus funktioniert wieder, wenn die UI-Vollbild-Option aktiviert ist.

NX Activity Log v0.2.0

Icon für NX Activity Log

Ein Aktivitätslog für die Switch! Zeigt an, wann ein Spiel zuerst, zuletzt, wie oft und für wie lange es insgesamt gespielt wurde.

Entwickler tallbl0nde
Dateigröße 316,38 KB
Letztes Update

Gelöschte Spiele und die durchschnittliche Spielzeit werden nun angezeigt und die Formatierung wurde angepasst. Außerdem werden nie gespielte Spiele nicht mehr als erstes angezeigt, wenn nach "zuerst gespielt" sortiert wird.

* Deleted games are now shown!
* Average play time per launch is now shown
* Formatting has been improved
* * Everything should now be more readable :)
* Never played games are no longer first when sorting by "First Played"

Vice3DS v1.6

Vice3DS v2 RC3 In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Vice3DS

Commodore-64-Emulator für den New Nintendo 3DS.

Entwickler badda71
Dateigröße 3,45 MB
Letztes Update

Vor einem Update sollten alle Unterordner in "/3ds/vice3ds/" gelöscht werden. Auch wird die DSP-Firmware für die Sound-Ausgabe benötigt, die mit DSP1 gedumpt werden kann. Wenn die Datei “/3ds/dspfirm.cdc" schon existiert, ist das nicht mehr notwendig.

Die Perfomance wurde stark verbessert und die reSID Sound-Engine wird jetzt unterstützt. Sie ist allerdings nur auf dem New3DS voreingestellt, da sie sehr ressourcenhungrig ist. Eine Hilfe-Funktion wurde integriert und die Buttons des Emulators lassen sich frei auf dem Touchscreen verschieben, wenn die Option "Edit bottom screen button positions" in den VICE-Einstellungen unter "Misc." aktiviert wird. Zu guter Letzt gab es wie immer auch etliche Fehlerbehebungen.

TWiLight Menu++ v10.1.0 und NDS-Bootstrap v0.25.3

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 13,87 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.27.0

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 267,99 KB
Letztes Update

Wie immer wurden die Widescreen-Hacks aktualisiert und Fehler behoben. NDS-Bootstrap lässt sich jetzt auch ohne SD-Karte ausführen, um bspw. Spiele von der Flashkarte zu starten.

Nintendont v6.489

Empfohlen
Nintendont v6.489
Icon für Nintendont

Mit Nintendont lassen sich GameCube-Spiele von einer SD-Karte oder einer USB-Festplatte abspielen. Funktioniert auch im Wii-Modus der Wii U!

Entwickler FIX94
Dateigröße 1,01 MB
Letztes Update

USB-Tastaturen funktionieren nur, wenn "Native Controls" auf "aus" sind. Wenn die Option stattdessen aktiviert ist, kann die originale GameCube-Tastatur verwendet werden, die über die GameCube-Anschlüsse der Wii eingesteckt wird.

- forgot to update small part of code for majoras mask patch 
- added yet another redirection patch to pso ep 3 which should fix some crashes when cheats or debugger is used
- only allow usb keyboards when native controls are off, or else it would make it impossible to use a real gc keyboard in native mode if wanted

XCI Explorer v1.4.8 Hotfix

XCI Explorer v1.4.9

Zeigt verschiedene Infos zu XCIs und NSPs an und kann Zertifikate extrahieren und importieren.

Entwickler StudentBlake
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 280,94 KB
Letztes Update

NSPs ohne die Content Meta Data XML werden nun korrekt angezeigt.

* Updated to handle NSPs without .cnmt.xml (thanks to garoxas)
* Hotfix: Corrected displayed MasterKey text

TWiLight Menu++ v10.0.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 13,87 MB
Letztes Update

"B4DS" ist jetzt enthalten – dabei handelt es sich um das TWLMenu++ für DS-Flashkarten für diejenigen, die das Menü der Flashkarte nicht nutzen wollen oder wenn die Flashkarte keine Spiele abspielen kann (ARDS(i), Games n' Music). Wie immer wurden auch GBARunner2 und alle Widescreen-Cheats aktualisiert.

SX OS v2.9.2 Beta

SX OS Beta v2.9.2 Beta
Icon für SX OS Beta

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden. Dies ist die Beta-Version!

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 19,12 MB
Letztes Update

Multiplayer über LAN war (Überraschung) auch defekt und wurde mit dieser Version behoben. XCIs, die mit älteren, fehlerhaften Versionen des "NSC Builders" gebaut wurden, werden nun automatisch repariert und das Neustarten der Konsole bootet automatisch in SX OS neu. Bei einem Absturz lässt sich die Konsole auch einfach in SX OS neu starten.

Team Xecuter behauptet außerdem, dass es nicht stimmen würde, dass der Stealth Mode fehlerhaft war. Diese Behauptung ist grober Unfug, der Stealth Mode von Team Xecuter war und ist fehlerhaft! Jeder, der den eShop mit dem "Stealth Mode" aufgerufen hat, kann sich schon mal auf einen Bann freuen, da Verbindungen zum bugyo-Server nicht geblockt wurden. Anstatt sich um das Problem zu kümmern, wird die Ausführung des eShops einfach ganz mit einem Warnbildschirm blockiert. Immerhin hat man endlich Atmosphères creport kopiert, damit Fehler-Logs nicht mehr zu Nintendo hochgeladen werden.

Bitte tut euch den Gefallen und steigt auf eine freie CFW um!

SX Installer v3.0.0

SX Installer v3.0.1
Icon für SX Installer

Schicker NSP-Installer, Game-Launcher, NSP-Dumper und Speicherdaten-Manager für die Nintendo Switch.

Entwickler digableinc, Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 21,97 MB
Letztes Update

Achtung, in dieser Version gibt es einen Fehler, der dazu führt, dass eine angeschlossene USB-Festplatte nicht (korrekt) gescannt wird. Man hat sich trotzdem für ein Release entschieden.

Folgendes ist neu:

  • Schnellere Startzeit
  • Verringerte Speichernutzung
  • Cheat-Manager
  • Firmware v9.0.0/v9.0.1 Unterstützung
  • Installation von NSZ (komprimierte NSPs)
  • Deinstallations-Option
  • Abbrechen von Downloads
  • Deaktivieren der Hintergrundmusik
  • Support für Google Drive und Dropbox
  • Hex-Editor
  • Kopieren von XCI/NSP auf die SD-Karte (splittet auch automatisch)
  • Fehlerbehebungen

Nintendont v6.487 mit BBA-Emulation

Empfohlen
Nintendont v6.489
Icon für Nintendont

Mit Nintendont lassen sich GameCube-Spiele von einer SD-Karte oder einer USB-Festplatte abspielen. Funktioniert auch im Wii-Modus der Wii U!

Entwickler FIX94
Dateigröße 1,01 MB
Letztes Update

Nach längerer Zeit meldet sich FIX94 mit einem Nintendont-Update zurück – und das kann sich sehen lassen: Der Breitband-Adapter (BBA) lässt sich jetzt emulieren! Das funktioniert in folgenden Spielen:

  • Mario Kart: Double Dash!!
  • Kirby Air Ride
  • 1080°: Avalanche
  • Phantasy Star Online Episode 1&2
  • Phantasy Star Online Episode III
  • Homeland

Die Emulation funktioniert sowohl per LAN-Adapter, als auch übers WLAN. Dazu kann in den Nintendont-Einstellungen auch die aktive Internetverbindung gewechselt werden – auf der Wii U ist das nicht nötig, da eine Verbindung als Standard eingestellt werden kann, selbst wenn sie keine Internetverbindung besitzt (für LAN-Play). Notwendige Helfer-Cheats und weitere Instruktionen können auf GitHub gefunden werden.

Phantasy Star Online unterstützt jetzt auch USB-Tastaturen.

RetroArch v1.7.9

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~200 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~50 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~80 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~20 MB
Letztes Update

Das Libretro-Team erhöht in Zukunft die Schlagzahl der Updates – so soll eine neue RetroArch-Version nicht mehr nur alle drei Monate erscheinen.

RetroAchievements unterstützen nun Sega-CD- und Saturn-Spiele und das Standard-Seitenverhältnis auf der Switch wurde auf "core provided" geändert, wie es eigentlich schon immer sein sollte. In der Wii-Version kann die Wiimote jetzt außerdem als Lightgun verwendet werden.