dOPUS v0.6 – NSP- und XCI-Installer

Ein hübscher NSP- und XCI-Installer.

Entwickler Hidki
Lizenz GPLv3
Größe 3,80 MB
Letztes Update 

Hidki hat den NSP- und XCI-Installer "dOPUS" für die Switch veröffentlicht. Er kommt mit einer hübschen, grafischen Oberfläche in Form eines Dateibrowsers daher und installiert auch extrahierte NSPs und XCIs (NCA-Dateien). Der Installer basiert dabei auf 4NXCI und Tinfoil.

Features:

  • Dateibrowser
  • Installiert NSP und XCI, auch extrahiert (NCA)
    • Für XCI muss sich eine keys.dat im Root der SD befinden
  • Extrahiert NSP und XCI
  • Konvertiert XCI in NSP
  • Kann die Dateien auch direkt nach der Installation löschen

Rekado v2.4.1

Rekado v2.4.2

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

Entwickler MenosGrante
Lizenz MIT
Größe 2,76 MB
Letztes Update 

Der integrierte ReiNX-Payload wurde auf 1.7 aktualisiert und ein Absturz beim Öffnen der Payloads-Kategorie wurde behoben.

* Updated ReiNX payload to 1.7
* Fixed crash when opening Payloads category

Switch Homebrew App Store v2.0

Mit dem Switch Homebrew App Store lassen sich Homebrew-Programme direkt von der Switch aus herunterladen.

Entwickler vgmoose
Lizenz GPLv3
Größe 1,53 MB
Letztes Update 

Neu in dieser Version ist eine Suchfunktion mit der On-Screen-Tastatur, das Sortieren der Homebrew-Liste nach "Zuletzt aktualisiert", "Meist gedownloadet", alphabetisch, Größe und Zufall und eine neue "Advanced"-Kategorie, die Systemmodule für bspw. Hekate enthält. Der Details-Bildschirm wurde neu designed und zeigt mehr Informationen an, außerdem kann direkt Feedback für jede Anwendung abgegeben werden.

Eine Vier-Spalten-Ansicht kann aktiviert werden, wenn L oder ZL gedrückt wird und andere Homebrews vom gleichen Autor lassen sich auflisten. Ferner wurden noch einige Fehler behoben – näheres im Changelog.

RetroArch v1.7.5 – jetzt auch für Switch!

RetroArch ist jetzt auch endlich für die Nintendo Switch verfügbar! Natinusala und m4xw haben harte Arbeit geleistet, um das zu ermöglichen.

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Lizenz GPLv3
Größe 157 MB
Letztes Update 

RetroArch v1.7.5 – jetzt auch für Switch! weiterlesen

ModMoon v3.0.1 – hübscher Mod-Manager für den 3DS

ModMoon v3.0.1

ModMoon ist ein hübscher und einfach zu bedienender Mod-Manager für LayeredFS und SaltySD.

Entwickler Swiftloke
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Größe 2,17 MB
Letztes Update 

Mit ModMoon von Swiftloke lassen sich LayeredFS und SaltySD Spiele-Mods einfach verwalten. Die Applikation nutzt sogar eine eigene, selbstgeschriebene 2D-Grafik-Engine! Mods können schnell aktiviert und auch wieder deaktiviert werden, außerdem gibt es einen Updater für die Homebrew selbst und die SaltySD-Dateien. Beim ersten Start wird auch ein interaktives Tutorial angezeigt.

Da es sich dabei um den Nachfolger des Smash Selectors handelt, werden bestehende Smash-Selector-Mods migriert. Zudem lässt sich die Tastenbelegung von Smash komplett frei ändern!

Rekado v2.4

Rekado v2.4.2

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

Entwickler MenosGrante
Lizenz MIT
Größe 2,76 MB
Letztes Update 

In dieser Version lassen sich die mitgelieferten Payloads ausblenden, außerdem werden Logs beim Wechseln des Tabs automatisch neu geladen. Der Lakka-Support wurde entfernt, da es nur noch über Hekate gestartet werden sollte und einige Abstürze und kleinere Fehler wurden behoben.

TWiLight Menu++ v6.4.3

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 5,78 MB
Letztes Update 

Auf die microSD der Acekard 2i kann nun direkt zugegriffen werden. Dazu muss das Flashcard Pack extrahiert und der Ordner für "Slot-1" auf die microSD der Flashkarte kopiert werden. Das funktioniert auch für die R4 Ultra und wahrscheinlich auch die DS-XTreme und der originalen R4.

TWiLight Menu++ v6.4.1

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 5,78 MB
Letztes Update 

Neben einigen Design-Fixes gibt es jetzt auch ein Nintendo-Switch-Theme, welches ein Unter-Theme von Acekard ist und ein neues Icon. Der Flashkarten-Zugriff ist nun optional, da es daran schuld war, dass Infrarot mit NDS-Bootstrap und das Acekard-Theme nicht funktionierten.