Schlagwort-Archive: youtube

YouTube-App für den 3DS wird am 03. September 2019 eingestellt

Nintendo Japan hat die Einstellung der YouTube-App für den 3DS am 03. September 2019 bekanntgegeben.

Die Ankündigung betrifft alle Regionen. Nintendo gab eine Nachricht über SpotPass heraus, die ihr am Ende des Beitrags seht. Demnach wird die Software ab dem 02. September 2019 um 12:00 Uhr nicht mehr zum Download zur Verfügung stehen und ab dem 03. September 2019 nicht mehr nutzbar sein.

Erst im Mai berichteten wir darüber, dass die App gar nicht mehr funktioniert und direkt beim Start abstürzt.

Die mobile Webseite für den New Nintendo 3DS, sowie die Wii-U- und Switch-Version sind davon nicht betroffen.

Ab dem 02.09.2019, 12:00 MESZ, wird die YouTube-Software nicht mehr zum Download zur Verfügung stehen.

Ab dem 03.09.2019 kann die Software zudem nicht mehr verwendet werden.

YouTube kann weiterhin mithilfe des Internetbrowsers auf den folgenden Systemen verwendet werden, wenn die Option "Version für Mobilgeräte" aktiviert wurde:

– New Nintendo 3DS
– New Nintendo 3DS XL
– New Nintendo 2DS
– New Nintendo 2DS XL

Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Nintendo eShop-Team

(Einen "New Nintendo 2DS" gibt es übrigens nicht, das ist ein Fehler)

Dieser Post wurde am 31.07.2019 um 10:09 Uhr aktualisiert. Wir haben die deutsche Ankündigung hinzugefügt und den Text entsprechend angepasst.

YouTube-App für den 3DS stürzt ab

Zurzeit scheint es ein Problem mit der YouTube-App für den Nintendo 3DS zu geben – so stürzt diese direkt nach dem Start ab. Ist Luma3DS installiert, wird der Exception-Handler angezeigt; ansonsten hängt die App kurz und stürzt anschließend mit der Fehlermeldung ab, die zu einem Neustart der Konsole auffordert.

Auf dem New3DS kann (und sollte) der Internetbrowser verwendet werden ("Version für Mobilgeräte" muss eingestellt sein), auf dem Old3DS ist das leider nicht möglich, da der Browser dort keine Videos abspielen kann – insofern bleibt einem YouTube auf dem Old3DS erst Mal verwehrt.

YouTube für Nintendo Switch veröffentlicht

Google hat heute YouTube für die Nintendo Switch veröffentlicht. Die App ist kostenlos im Nintendo eShop verfügbar und wiegt rund 93 MB. Natürlich funktioniert auch das Anmelden, genauso wie das Abspielen von Videos im Handheld- und TV-Modus. Screenshots und Aufnahmen können logischerweise keine erstellt werden.

Laut Webseite kann auch der Pro Controller zur Steuerung verwendet werden. Per Touchscreen alleine lässt sich diese nicht bedienen, da man nicht scrollen kann. Es wird keine Nintendo Switch Online Mitgliedschaft benötigt.

Einfach zurücklehnen und auf deiner Nintendo Switch das gesamte Angebot von YouTube genießen: Von Musikvideos über Filme und Gaming-Livestreams bis hin zu den neuesten viralen Hits ist hier für jeden etwas dabei. Dank personalisierten Empfehlungen und einfachem Zugriff auf Kanalabos ist das nächste interessante Video immer schnell abspielbar. Also schnapp dir deinen Controller, mach es dir mit deiner Familie und deinen Freunden gemütlich und tauche ein in die Welt von YouTube.

Google stellt YouTube-Kanal für die Wii ein

Beim Start des YouTube-Kanals auf der Wii weist Google darauf hin, dass der Kanal ab dem 30. Juni 2017 nicht mehr unterstützt wird.

Hintergrund ist der, dass die alte YouTube Flash-App für Fernsehgeräte ab dem 30. Juni 2017 nicht mehr verfügbar sein wird. Der Kanal kann dann nicht mehr genutzt werden – Google empfiehlt, sich "eine neue Spielekonsole anzuschaffen". Die YouTube-App für Spielekonsolen wird noch auf der PlayStation 3, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 4 und Wii U unterstützt, da diese bereits die HTML5-Seite nutzen. Zwar lässt sich YouTube.com noch mithilfe des Internet-Kanals aufrufen, allerdings wird die 10 Jahre alte Konsole schnell an ihre Grenzen stoßen.

Der YouTube-Kanal für die Wii erschien hierzulande am 11. Dezember 2012.

Nintendo fixt Tubehax-Exploit für 3DS

YouTube-tubehaxNintendo hat den 3DS-Exploit für die YouTube-App "Tubehax" gefixt. Im eShop ist ein Update für die YouTube-App verfügbar – ohne dieses kann die App nicht verwendet werden.

YouTube ignoriert dann den im System eingestellten DNS-Server, das "Ausbrechen" funktioniert nur noch über Umwege (ich weiß leider grad auch nicht mehr, was ich alles angeklickt habe, der "normale" Weg führt einen auf YouTube zurück), aber auch das funktioniert leider nicht, da einfach nichts passiert:

tubehax-yt-update
Ab hier passiert nichts mehr, der Bildschirm bleibt einfach so, man kann noch auf den Knopf drücken und die App normal weiterverwenden.

Wir empfehlen, stattdessen WebKitHax zu verwenden!

3DS-Homebrew: Downloadet YouTube JETZT!

Überraschenderweise hat Smealum auf Twitter angekündigt, dass jeder, der an 3DS-Hombrew interessiert ist, sich die YouTube-App für den 3DS kostenlos herunterladen soll.

Damit bekommt jeder, der IRONFALL Invasion verpasst hat, eine zweite Chance.

Wii U Update v5.3.1 löst YouTube-Upload-Probleme

wiiu_updateSeit einigen Wochen erhielten Spieler, die Videos mit Mario Kart 8 auf YouTube hochluden, einen Fehler. Diesen hat Nintendo nun behoben.

  • Problem beim Hochladen von Videos auf YouTube in Mario Kart 8 behoben

Ein Problem, das unter bestimmten Umständen dazu führt, dass Spieler des Titels Mario Kart 8 keine Highlights-Videos auf YouTube (Fehler-Code 104-1825) hochladen können, wurde behoben.

Außerdem wurde wieder "die System-Stabilität verbessert". Der Homebrewkanal ist wie immer nicht vom Update betroffen, der Wii-Modus wurde gar nicht angefasst.

Achja, "Super Smash Bros. for Wii U" Spieler: Einige Spieler berichten beim Online-Modus "Hart auf hart" von einem Fehler, der die Wii U lahmlegen kann. Wir raten davon ab, den Modus "Hart auf hart" zu benutzen und auf ein weiteres Update zu warten.

YouTube-App für 3DS verfügbar

YouTube-logo

Google und Nintendo haben endlich die lang erwartete YouTube-App für den Nintendo 3DS released!

Mitte November hat Nintendo die App angekündigt, nun ist das Video-Portal endlich verfügbar. Damit lassen sich nun endlich Videos auf dem 3DS ansehen. Der Download ist 113 Blöcke groß und auf der Startseite des Nintendo eShops verfügbar.

Quelle: Nintendo 3DS eShop

Miiverse, YouTube und die Nintendo Network ID kommen auf den 3DS

miiverse

UPDATE: Die YouTube-App ist nun verfügbar! Das Update für die Wii U-App ist ebenfalls verfügbar!

In der Nintendo Direct von letzter Woche machte Nintendo eine große, unerwartete Ankündigung: Das Video-Portal YouTube, Miiverse und die Nintendo Network ID kommen auf den 3DS!

Miiverse, YouTube und die Nintendo Network ID kommen auf den 3DS weiterlesen

YouTube-App für Wii – bis jetzt nur in Amerika

Google hat in Zusammenarbeit mit Nintendo eine YouTube-App für die Nintendo Wii veröffentlicht – bis jetzt nur für amerikanische Nutzer! Damit passiert doch eine kleine Revolution für Wii-Besitzer. Google versprach, die App auch in anderen Ländern anzubieten – bleibt abzuwarten. Auch hörten wir ein Gerücht, dass Google momentan an einer YouTube-App für den Nintendo 3DS arbeitet. Die WAD Title Nummer ist "0001000148435845" – man benötigt aber ein Ticket. Kurz: Wertlos.

Die Website dazu und einen kleinen Einblick seht ihr hier

via