Archiv für den Monat: August 2018

FCE Ultra GX v3.4.0

Tantric hat nach zwei Jahren seinen FCEUX-Port für die Wii aktualisiert.

Empfohlen
FCE Ultra GX v3.4.3
Icon für FCE Ultra GX

Ein klasse Nintendo-Entertainment-System-Emulator für die Wii mit einer hübschen, grafischen Oberfläche.

Entwickler Tantric
Dateigröße 2,34 MB
Letztes Update

Der FCEUX-Kern wurde auf die aktuelle Version angehoben und die Farbpaletten aktualisiert. Des Weiteren kann der Emulator PocketNES-ROMs laden und das "Klacken" des Tons nach dem Zurückkehren zu einem Spiel wurde behoben.

Ferner kann zwischen weichem und scharfem Bild umgeschaltet und das "Auto" am Ende von Speicherdateien entfernt werden. Auch wurde der Update-Check entfernt, da er nicht mehr funktioniert.

* Updated to the latest FCEUX core
* Updated color palettes (thanks Tanooki16!)
* Allow loader to pass two arguments instead of three (libertyernie)
* Added PocketNES interoperability (load ROMs and read/write SRAM)
* Fixed audio pop when returning to a game from the menu
* Added option to not append " Auto" on saves
* Added soft and sharp video filtering options
* Removed update check completely
* Compilation fixes for DevkitPPC

4NXCI v1.00

The-4n hat die erste stabile Version seines XCI-zu-NSP-Konverters veröffentlicht.

Empfohlen
4NXCI v4.03

Konvertiert Spiele von XCI in NSP.

Entwickler The-4n
Dateigröße 691,47 KB
Letztes Update

Die Konvertierungsgeschwindigkeit wurde erhöht und das enthaltene "dummy"-Zertifikat wurde modifiziert.

* Increased conversion speed (buffer size is now 100MB)
* Modified most parts of dummy cert
* Minor console output changes
* Improved stability

NDS-Bootstrap v0.11.1

Robz8 hat NDS-Bootstrap aktualisiert.

NDS-Bootstrap v0.24.0

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 214,23 KB
Letztes Update

Spätere SDK3-Spiele wie "Planet Puzzle League" sind nun kompatibel, genauso wie die ROM-Hacks "Pokémon Blaze Black 2" und "Volt White 2". Außerdem sollten alle Spiele wieder funktionieren, die in der v0.11.0 nicht funktioniert hatten. Wenn "SOUND_FIX" in der INI-Datei auf "1" gesetzt wird, sollten auch die meisten Audioprobleme verschwinden (wird auch bald in DSiMenu++ verfügbar sein).

WiiFlow Lite v4.4.0 r1161

Fledge68 hat seine Modifikation des USB-Loaders "WiiFlow" aktualisiert.

Empfohlen
WiiFlow Lite v5.2.0
Icon für WiiFlow Lite

Ein hübscher Backup-Loader mit einer CoverFlow-Oberfläche. Aktuelle Modifikation von Fledge68.

Entwickler Fledge68
Dateigröße 28,41 MB
Letztes Update

WiiFlow Lite lässt sich in eine Wii-VC auf der Wii U injizieren, damit der Loader per Wii U GamePad gesteuert werden kann – das gilt allerdings nur für den Loader, nicht für die Spiele selber! Diese müssen immer noch separat injiziert werden. Die PIN für die Altersbeschränkung kann wieder korrekt per Controller ohne IR eingegeben werden und das Downloaden von Custom Bannern wurde behoben – dazu muss in der "wiiflow_lite.ini" unter "[GENERAL]" die Option "custom_banner_url=" entweder leergelassen oder auf "http://banner.rc24.xyz/{gameid}.bnr" gesetzt werden.

Neben einigen Bugfixes gibt es auch einen neuen Splashscreen.

* code updated to compile with devkitPPC r32 and libogc 1.8.20
* added libwiidrc so now wiiflow lite can be injected in a wii u wiivc game and will run with the wii u gamepad.
* fixed exiting wiiflow lite when in wiivc mode so it doesn't black screen the wii u and require it to be unplugged.
* kept libwupc because it works with my cheap 3rd party wii u pro controller. libogc wii u pro support does not.
* fixed for entering the parental lock code with the wiiu gamepad or any non IR controller.
* fixed downloading custom banners using the link from Larsenv - http://banner.rc24.xyz/{gameid}.bnr
* edit wiiflow_lite.ini under [GENERAL] - either delete this line - custom_banner_url=
* or change it to custom_banner_url=http://banner.rc24.xyz/{gameid}.bnr
* fix the SD only bootup the correct way.
* new splash screen image for wiiflow lite. thanks WesMods!
* now when using 'cache covers' on the home menu it will also cache banners for wii and channel games.
* moved libsicksaxis to wiiflow portlibs folder so it no longer needs to be installed to libogc for wiiflow lite to compile.

DSiMenu++ v5.5.1

Robz8 hat das DSiMenu++ aktualisiert.

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 13,38 MB
Letztes Update

Der Touchscreen funktioniert jetzt in der GUI und ".launcharg"-Dateien werden nicht mehr auf dem 3DS angezeigt, da sie dort eh nicht funktionieren. Außerdem wurde ein Problem mit der Schriftart im DSi- und 3DS-Theme behoben.

FBI v2.5.2

Steveice10 muss FBI nachpatchen.

FBI v2.6.0
Icon für FBI

FBI ist der beste CIA-Installer für den Nintendo 3DS.

Entwickler Steveice10
Dateigröße 3,94 MB
Letztes Update

Die Installation übers Netzwerk und von TitleDB wurden behoben – was aber auch bedeutet, dass der Updater wieder nicht funktioniert (und man auch nicht die neue Version per bspw. Boop senden kann). Also am besten die CIA per FTP auf den 3DS kopieren und so installieren.

Fix URL installation.

Xecuter SX Tools veröffentlicht: SX OS per Android-Handy starten

Team Xecuter hat heute eine neue App für Android vorgestellt, mit der SX OS und andere Payloads über ein Android-Handy (per OTG-Kabel) gestartet werden können. Dass Xecuter bei Open-Source-Projekten kopiert, ist ja nichts neues, allerdings ist das bisher die schamloseste Kopie – denn es handelt es sich hierbei um NXLoader, nur mit dem SX OS Launcher vorausgewählt.

Xecuter SX Tools veröffentlicht: SX OS per Android-Handy starten weiterlesen

FBI v2.5.1

Steveice10 hat den CIA-Installer "FBI" aktualisiert.

FBI v2.6.0
Icon für FBI

FBI ist der beste CIA-Installer für den Nintendo 3DS.

Entwickler Steveice10
Dateigröße 3,94 MB
Letztes Update

Installierte CIAs können bei TitleDB als "aktualisiert" festgelegt und nach Installationsstatus sortiert werden, außerdem wurde der CDN-Installer entfernt, da Nintendo die Sperre scharf geschaltet hat. Auch wurden die Akkuanzeige und der Updater behoben. Möglicherweise ist ein manuelles Update notwendig, indem die CIA einfach drüberinstalliert wird.

* Add option to mark installed TitleDB entries as updated.
* Add option to sort TitleDB list by installation status.
* Display installed version and date from TitleDB cache.
* Remove CDN installer due to recent server-side changes requiring tickets.
* Titles not present in the TitleDB installation cache are no longer considered as installed by the TitleDB list.
* Fix inaccurate battery level icons.
* Fix main menu updater getting confused by another TitleDB entry named FBI.
* Fix main menu updater not updating FBI's TitleDB installation status.
* Fix potential crash from trying to display unsupported text characters.

MAME-NX v0.72 Release 1

Lantus hat den Arcade-Emulator "MAME" auf die Switch portiert.

MAME-NX v0.72 Release 2.2
Icon für MAME-NX

MAME (Multiple Arcade Machine Emulator) ist ein Arcade-Emulator.

Entwickler Lantus
Dateigröße 12,66 MB
Letztes Update

Hierbei handelt es sich um einen Port der Xbox-360-Version 0.72. Das primäre Ziel ist es, die Spiele von Midway Games in Fullspeed mit Sound abzuspielen. Natürlich unterstützt der Emulator auch weitere Spiele, wie die für das Capcom Play System 1 und 2 und Konami-Spiele.

Da dies die erste Version ist, kann es natürlich zu Fehlern kommen, aber der Entwickler wird diese so gut wie es geht beheben. Benötigt wird ein MAME 0.72 ROM-Set.

Anemone3DS v2.1.0 Beta

astronautlevel2 hat den Theme-Manager "Anemone3DS" aktualisiert.

Empfohlen
Anemone3DS v2.1.0 Beta
Icon für Anemone3DS

Mit Anemone3DS lassen sich Custom-Themes und Luma3DS-Splashscreens herunterladen und installieren.

Entwickler astronautlevel2
Dateigröße 1,17 MB
Letztes Update

Wer von einer alten Version aktualisiert, sollte diese zuerst deinstallieren, da die neue eine neue TitleID hat und die alte bereits von dem Spiel "Naruto SD Powerful Shippuden" benutzt wird. Der QR-Code-Scanner wurde deutlich verbessert und ist jetzt sehr viel schneller! Auch beschleunigt wurde die Theme-Preview, da nicht mehr gewartet wird, bis die Hintergrundmusik geladen wird. Zu guter Letzt wurden noch einige Fehler behoben – Näheres im Changelog.

JKSM 08/19/2018

JK hat seinen Speicherdaten-Manager für den 3DS aktualisiert.

Icon für JK’s SaveManager (JKSM)

Ein Speicherdaten-Manager für den Nintendo 3DS.

Entwickler JK
Dateigröße 915,62 KB
Letztes Update

Wenn "X" auf einem Titel im Titelmenü gedrückt wird, wird dieser zur Blacklist hinzugefügt und nicht mehr angezeigt. Um den Vorgang wieder rückgängig zu machen, muss nur die "blacklist.txt" im "JKSV"-Ordner bearbeitet/gelöscht werden.

Die SD-Karte kann auch wieder durchsucht werden, wenn SELECT in der Ordnerauswahl gedrückt wird. Dabei zeigt der obere Bildschirm die Spieldaten und der untere die SD an, "X" öffnet ein Optionsmenü, "L" und "R" wechseln zwischen dem aktiven Menü und wenn "X" auf dem ersten Punkt gedrückt wird, wird dieses Verzeichnis als aktives benutzt.

Netflix und Crunchyroll aus dem Wii-Shop-Kanal entfernt

Die Kanäle der beiden Video-Streaming-Anbieter Netflix und Crunchyroll wurden kürzlich aus dem Wii-Shop-Kanal entfernt.

Netflix wurde am 31. Juli 2018 und Crunchyroll bereits am 01. Juni 2018 entfernt. Wer die Kanäle früher schon mal heruntergeladen hat, kann diese weiterhin nutzen und auch erneut herunterladen (wobei der Crunchyroll-Kanal lt. Forum nicht mehr korrekt funktioniert). Dies hat der Nintendo-Support gegenüber Larsenv vom RiiConnect24-Team bestätigt und es steht so ebenfalls auf der Netflix-Support-Seite.

Da die Schließung des Wii-Shop-Kanals immer näher rückt, hat sich Nintendo zu diesem Schritt entschlossen. Der Netflix-Kanal wurde am 18. Oktober 2010 in den USA und der Crunchyroll-Kanal am 15. Oktober 2015 weltweit erstmals veröffentlicht. Dies betrifft nicht den Wii-U-eShop.

WiiMC-SS Updates

SuperrSonic hat seine Modifikation des Wii Media Centers aktualisiert.

Icon für WiiMC-SS

Eine verbesserte Modifikation des Wii Media Centers.

Entwickler Tantric, SuperrSonic
Dateigröße 5,02 MB
Letztes Update

Seit unserem letzten Beitrag gab es einige Updates:

  • Wechsel zu 240p möglich
  • Standardwert für Bildschirmschoner wird von den Systemeinstellungen gelesen
  • Tearing sollte vollständig behoben sein
  • libass lässt sich deaktivieren
  • Cache-Größe kann auf 2 MB reduziert werden
  • R-Trigger des GameCube Controller kann den momentanen Winkel ändern (für DVDs, die dies integrieren)
  • Weitere Stabilitäts- und Wiedergabeverbesserungen
* Update August 14, 2018: GameCube controller's R trigger can be used to change the current angle.
* Update July 06, 2018: Sync to video, should fix any remaining tearing (usually in 60fps video or during buffering), added a setting to disable libass, added a setting to reduce cache size to 2MB, added some minor fixes to prevent small instances of lag in certain situations.
* Update June 11, 2018: Exit during video playback when using autoboot, default value for burn-in is now taken from system settings.
* Update May 16, 2018: Added Wiimpathy's autoboot file support, added 240p switching.

EdiZon v1.4.0

WerWolv98 hat EdiZon aktualisiert.

EdiZon v3.0.1
Icon für EdiZon

Ein praktischer Speicherdaten-Editor und Cheat-Manager.

Entwickler WerWolv98
Dateigröße 4,30 MB
Letztes Update

Die LUA-Skripte und unterliegenden Widgets wurden aktualisiert, was bedeutet, dass alle Config-Skripte aktualisiert werden müssen.

* Lua now supports 64 bit numbers
* Full unsigned and signed 32 bit numbers can now be used as min/max value
* Fixed crash when no save files or games are on the system
* Configs can now have different offsets based on what game version is installed
* Fixed value widget increment/decrement acceleration
* Added equations which get applied before displaying it or before saving it to the file
* Added config file redirection (Useful for games with different titleIDs for different regions)