Archiv für den Monat: August 2018

PyNX v0.6.0 Alpha

PyNX hat ein Update erhalten.

PyNX v0.6.0 Alpha
Icon für PyNX

Portierung von Python auf die Nintendo Switch.

Entwickler AileenLumina, DavidBuchanan314
Dateigröße 7,34 MB
Letztes Update

Mit Imgui und Pyimgui lässt sich nun eine hübsche Oberfläche zaubern und Urllib funktioniert endlich. Außerdem gibt es einen neuen Python-Launcher.

* Imgui and Pyimgui support (Documentation, Example)
* Urllib works properly now
* New python file launcher

4NXCI v0.9-alpha3 -> alpha4

The-4n hat 4NXCI erneut aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE, 07.08.2018, 19:18 Uhr: Die vierte Alpha wurde veröffentlicht und verschlüsselt jetzt auch die Meta NCA Section 0.

Die CNMT (das Switch TMD-Äquivalent) wird jetzt auch neu gebaut und ein Fehler in Bezug auf die Erstellung der .cnmt.xml wurde behoben.

Alpha 4:
* Added Meta NCA section 0 encryption

Alpha 3:
* 4NXCI now rebuilds .cnmt.nca
* Fixed .cnmt.xml line breaker bug

JKSV 08/05/2018

JK_ hat die Vorabversion seines Speicherdaten-Managers für die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD

Spiele mit einem Zeichen, welches nicht im ASCII-Satz vorhanden ist, sollten nun funktionieren, werden aber mit ihrer TitleID gesichert. Es kann auch "L" oder "R" gedrückt gehalten werden, während ein Backup angelegt wird, damit automatisch der richtige Name gewählt wird (dies funktioniert auch in der 3DS-Version). Titel werden nun besser sortiert und außerdem gab es kleinere UI-Verbesserungen.

* Should fix games with non-ASCII titles. They will now default to their title ID.
* Tweaks some things related to strings.
* Adds back the 3DS shortcut of holding L or R while selecting new to just auto name the backup
* Titles are now sorted a bit better by using UTF8
* The input guide in the bottom right corner can now be used as button presses for touch controls. I still don't consider touch controls 100% complete
* Various UI tweaks and changes
This is based on the master branch. The multi-threaded graphics version isn't as stable as I'd like it to be yet.

DSiMenu++ v5.4.0

Robz8 hat DSiMenu++ aktualisiert.

DOWNLOAD

Alternative Namen für die App lassen sich jetzt einstellen, wenn eine Taste beim Start gedrückt gehalten wird:

  • Steuerkreuz unten: SRLoader
  • Steuerkreuz links: DSisionX
  • Steuerkreuz oben: DSiMenu++

Der DSiMenu++-Launcher für den 3DS liest den alternativen Namen aber noch nicht und zeigt daher immer "DSiMenu++" an – dies soll aber bald behoben werden.

Außerdem gab es kleinere Theme-Verbesserungen und wenn "X" auf einem leeren Icon gedrückt wird, stürzt die Konsole nicht mehr ab.

Cemu v1.13.0d

Der Wii-U-Emulator "Cemu" hat ein Update erhalten.

DOWNLOAD

ELF-Dateien (Homebrew) lassen sich jetzt laden und das Audiogerät, das Cemu nutzen soll, kann ausgewählt werden. Das Optionsmenü wurde umgestaltet und das aktuell laufende Spiel kann nun in Discord angezeigt werden (Discord Rich Presence). Die Grafikpack-Funktionalität wurde erweitert und Grafikpacks können bspw. auch voreingestellte Optionen beinhalten. Zu guter Letzt wurde noch ein Fehler in Bezug auf den Wii Pro und Classic Controller behoben.

4NXCI – XCIs in NSPs umwandeln

The-4n hat einen XCI-zu-NSP-Konverter veröffentlicht.

DOWNLOAD

Zur Benutzung muss ein Keyset (wie bei hactool) mit dem Namen "keys.dat" ins gleiche Verzeichnis kopiert werden. Danach muss eine XCI (per gcdumptool von einer Cartridge dumpen) auf die EXE gezogen werden, woraufhin sie in eine NSP umgewandelt wird. Das Ganze ist noch eine Vorabversion, es kann also noch zu Fehlern kommen.

Wenn ihr eine NCA erhaltet, ist der Konvertierungsvorgang fehlgeschlagen!

Das fertige Nintendo Submission Package kann bspw. mittels SX OS (mit Lizenz) oder bald auch Tinfoil installiert werden.

Danke an "Günni" für den Hinweis!

ReiNX v1.0 – Custom Firmware für Switch

Reisyukaku hat seine Custom Firmware für die Nintendo Switch veröffentlicht.

DOWNLOAD

Wer sich allerdings erhofft, dass damit mehr möglich sein wird, als bspw. bei hekate, wird leider bitter enttäuscht sein. Die CFW kommt mit Standard-Features, wie das Laden von KIPs, dem Homebrew Menu (übers Album) und LayeredFS-Support. Ebenfalls mit an Board sind natürlich Signature-Patches und ES-Patches für die Installation von unsignierten Tickets – wobei man sich bei letzterem fragen muss wieso, da solche quasi nie benötigt werden.

Die Systemmodule stammen übrigens von Atmosphère.

7 Jahre WiiDatabase

Am 04. August 2011 startete die WiiDatabase als Anlaufstelle für aktuelle Wii-Homebrew-News und -Downloads. Heute ist ihr siebter Geburtstag! Happy Birthday!

Damals sah die Webseite noch so aus:

und dann so (mein persönliches Lieblingsdesign!):

Bis wir nach einigen Designs beim aktuellen angekommen sind. Und da gibt es momentan keine Pläne, das zu ändern 🙂 .

Wir hosten mittlerweile über 500 Homebrews, die über eine Million Mal heruntergeladen wurden! Danke fürs Lesen und Downloaden!

Wer sich für die anderen Designs interessiert findet übrigens eine kleine Galerie in unserem Wiki.

3DSident v0.8.0

3DSIdentjoel16 hat 3DSident nach einem halben Jahr aktualisiert.

DOWNLOAD

Der Freundescode-Seed wird jetzt angezeigt – sowohl der Originale, als auch der momentan installierte im NAND. Ein paar ungenutzte Funktionen, darunter auch die Screenshot-Funktion mussten weichen – Screenshots lassen sich aber per NTR oder Rosalina erstellen.

In der "originalen Version" (der ohne GUI) wird nun auch die MAC-Adresse für alle drei WLAN-Slots, der Card-Slot-Status und die originale Firmware-Version angezeigt – schreibt doch mal in die Kommentare, mit welcher Firmware euer 3DS kam! Außerdem wurde ein Button-Tester hinzugefügt, wenn START+SELECT in der GUI-Version gedrückt wird.

Dies soll außerdem das letzte Update für 3DSident sein.

ChoiDujourNX – Switch-Updates von der SD-Karte installieren

Rajkosto hat ein hübsches Tool veröffentlicht, mit der Switch-Updates von der SD-Karte installiert werden können – und das auch noch ohne eFUSES dabei zu brennen!

DOWNLOAD

Wir empfehlen, dass nur erfahrene Nutzer dieses Tool einsetzen.

ChoiDujourNX installiert Switch-Updates direkt von der SD-Karte – und das mit einer hübschen, einfach zu nutzenden Oberfläche! Gleichzeitig wird auch AutoRCM aktiviert, damit Nintendos Bootloader nicht gestartet wird (was die Fuses brennen würde). D.h., die Switch sollte dann immer per Hekate gestartet werden. Ihr könnt es auch nutzen, um das exFAT-Update manuell zu installieren!

Switch-Updates lassen sich bspw. per hactool von einer XCI extrahieren. Das steht auch nochmal alles auf unserer Download-Seite.


Danke an Tarik für den Hinweis!