Archiv für den Monat: November 2019

uLaunch v0.2

uLaunch v0.2.1
Icon für uLaunch

uLaunch ist ein HOME-Menü-Ersatz für die Nintendo Switch mit Ordnern, Custom-Themes, einem Webbrowser uvm.

Entwickler XorTroll
Dateigröße 5,62 MB
Letztes Update

Diese Version fügt ein Schnellmenü hinzu, welches mit einem Druck auf den linken/rechten Stick aufgerufen werden kann. Dieses beinhaltet jetzt auch das Album zum Ansehen der eigenen Screenshots und Videos und die Controller-Verwaltung. Neue Einstellungen wurden hinzugefügt – u.a. lassen sich Bluetooth, NFC, WLAN, Konsolen- und Titel-Updates, sowie das Hochladen der Konsoleninformationen ein- und ausschalten. Ferner ist jetzt auch ein Power-Applet zum Ausschalten und Neustarten der Konsole enthalten.

"QForegroundViewer" heißt jetzt "uViewer" und wurde stark verbessert. Auch lassen sich eigene Icons für alle Titel setzen und die allgemeine Geschwindigkeit wurde verbessert.

HiyaCFW Helper v3.6

Dieser Download befindet sich nicht (mehr) in unserer Datenbank oder wurde verschoben - klicke hier, um zum aktuellen Download/zu einer Alternative zu gelangen.

Heruntergeladene Dateien lassen sich jetzt behalten und unter Windows wird 7-Zip zur NAND-Extrahierung genutzt, wenn es verfügbar ist.

* Add the option to keep downloaded files.
* [Windows] Use 7-Zip for NAND extraction when available. If not found, the helper will fall-back to fatcat.

Rekado v3.2.3

Rekado v4.1.3
Icon für Rekado

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

Entwickler MenosGrante
Dateigröße 5,74 MB
Letztes Update

Alle die, die sich über die fehlende deutsche Oberfläche beschwert haben, wird es freuen, dass diese Version nun auch in deutsch daher kommt.

Localization
* Added: All finished localizations from OneSky.

Development
* Updated: Gradle to 5.6.4.
* Updated: Gradle Plugin to 3.5.2.
* Updated: Kotlin to 1.3.60.
* Updated: All AndroidX dependencies to the latest stable versions (except Browser, it was reverted to 1.0.0).

NX Activity Log v1.0.0

Icon für NX Activity Log

Ein Aktivitätslog für die Switch! Zeigt an, wann ein Spiel zuerst, zuletzt, wie oft und für wie lange es insgesamt gespielt wurde.

Entwickler tallbl0nde
Dateigröße 3,86 MB
Letztes Update

Die Anwendung kommt jetzt mit einer neuen grafischen Oberfläche daher, die sich optisch an die Switch-UI anlehnt. Gelöschte und nie gespielte Spiele lassen sich außerdem in den Einstellungen verbergen.

Dafür ist es nicht mehr möglich, NX Activity Log über ein Applet zu starten. Haltet also "R" gedrückt, während ihr ein Spiel startet und ruft somit das "vollwertige" Homebrew Menu auf. Dies soll sich später aber noch ändern.

* A stunning new UI! It follows the appearance and usage of the Switch's UI for familiarity
* * Everything is completely accessible via either touch or a controller
* NX Activity Log can no longer be used in "Applet Mode".
* * I plan to support applet mode again in the future though!
* The activity of deleted games can be hidden by toggling an option in settings
* Entries for unplayed games can also be hidden

sys-con v0.5.1

sys-con v0.6.3

Ermöglicht die Verwendung von Dritt-Controllern (Xbox, Dualshock) ohne jegliche Zusatzsoftware.

Entwickler cather
Dateigröße 82,30 kB
Letztes Update

Wenn ein Controller getrennt wird, werden nicht mehr mehrere auf einmal getrennt und Abstürze im Standby-Modus wurden behoben. Dualshock 3 und 4 lassen sich jetzt auch problemlos parallel nutzen und die Farbe der Dualshock-4-LED kann in der config_dualshock4.ini per "color_led" angepasst oder mit 0, 0, 0 ausgeschaltet werden.

* Fixed multiple controllers being disconnected when disconnecting any controller
* Fixed the sysmodule crashing during sleep mode or eventually stopping recognizing controllers
* Fixed Dualshock 3 getting chaotic inputs when Dualshock 4 is connected
* Added an option to change the LED color of Dualshock 4 in config_dualshock4.ini: color_led. Optionally, if you want to turn LED off, set the color values to 0, 0, 0.

NDS-Bootstrap v0.28.0

NDS-Bootstrap v0.39.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 302,60 kB
Letztes Update

Weitere "DSi-enhanced" Spiele (also solche, die auf dem DSi erweiterte Funktionen bieten) werden nun unterstützt.

A wider range of DSi-Enhanced games are now supported, such as Power Pro Kun Pocket 13 and 14!

Wiimms SZS Tools v2.10a r8023

Wiimms SZS Tools sind eine Ansammlung an Kommandozeilen-Tools zum Manipulieren von Dateiformaten primär für Mario Kart Wii.

Entwickler Wiimm
Dateigröße ~9 - 13 MB

Dem Befehl "wszst TRACKS" wurden mehr Optionen hinzugefügt und "wszst ANALYZE" gibt mehr Ergebnisse aus. Näheres im Changelog.

- Command wszst TRACKS: More options.
- Command wszst ANALYZE: More results.
- wszst ANALYSE + Check KMP: Analysis of KTPT, ENPT and ITPT to find values outside range +-131071 where items can not be used online.
- Text export of ItemSlot.bin: A comment column with row summaries added.
- Cygwin (Windows) version: Updated color support again.

Fünf Jahre NINJHAX

Heute vor fünf Jahren erblickte der 3DS-Exploit "NINJHAX" das Licht der Welt und öffnete damit den Weg zu Homebrew auf der 3DS-Familie.

Ende Juli 2014 suchte Smealum Designer für das 3DS Homebrew Menu und kündigte im August den baldigen Release an. Aufgrund der Ankündigung des New3DS wurde der Termin verschoben, da Smea unbedingt auch den New3DS mit einschließen wollte – eine wichtige Entscheidung. Am 18. November 2014 machte er endlich das Exploit-Spiel bekannt – das obskure Cubic Ninja, welches später für weit über 100€ online gelistet wurde. Drei Tage später erschien NINJHAX dann endlich!

Im August folgten IRONHAX und TubeHax und machten Homebrew für jeden leicht zugänglich. Beim 32C3 präsentiert Smealum u.a. seine Funde zu arm9loaderhax, welches im Februar 2016 das Licht der Welt erblickt – der Rest ist Geschichte.

Nintendo hat übrigens mehrfach versucht, NINJHAX zu patchen – u.a. wurde Cubic Ninja der Internetzugriff entzogen. Aus diesem Grund hat Smea einfach den Payload in die QR-Codes eingebettet, weshalb jetzt bis zu 16 QR-Codes gescannt werden müssen! Das Ganze ist aber nur noch für Nostalgiker interessant, da es mittlerweile deutlich einfacher ist, eine CFW zu installieren und NINJHAX eh nur im Userland läuft.

AQ Interactive, die Entwickler von Cubic Ninja, sahen von dem Ganzen übrigens keinen Cent, da das Studio sich später mit Marvelous Entertainment zusammenschloss.

CleanRip v2.1.1

CleanRip v2.1.1
Icon für CleanRip

Dumpt Wii- und GameCube-Spiele als 1:1-Image auf eine SD-Karte oder eine USB-Festplatte.

Entwickler emukidid
Dateigröße 646,63 kB
Letztes Update

Die Einstellungen lassen sich für eine gesamte Session speichern und die verbleibende Zeit, sowie die Lesegeschwindigkeit werden akkurater angezeigt.

* Option to remember settings for an entire ripping session
* Enable 32MHz mode on GameCube for slightly faster rips
* ETA and read speed is now based on the data read in the last second
* Tidy up the main read loop
* XenoGC patching workaround

WiiMC-SS-Update vom 17. November 2019

Icon für WiiMC-SS

Eine verbesserte Modifikation des Wii Media Centers.

Entwickler Tantric, SuperrSonic
Dateigröße 5,03 MB
Letztes Update

Der Cover-Viewer zeigt nicht mehr fälschlicherweise Informationen vom vorherigen Titel an und führt nicht mehr zum Absturz, wenn der Speicher vollläuft. Auch wurde die Priorität des Netzwerk-Threads angehoben, damit Videos nicht mehr zufällig einfach so stoppen – das Problem tritt aber nur sehr selten auf und soll auch schwer zu beheben sein.

pPlay v3.1

pPlay v3.5

Ein Video-Player für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 14,45 MB
Letztes Update

Die Bildschirmauflösung wurde korrigiert und die Scraper-Ergebnisse per neuen Algorithmus verbessert.

* fix incorrect screen resolution
* improve scraper results with levenshtein algorithm
* few fixes and improvements

TWiLight Menu++ v11.1.0 und NDS-Bootstrap v0.27.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 32,04 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.39.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 302,60 kB
Letztes Update

Neben einem aktualisierten GBARunner2 lässt sich nun der DS Browser ohne Memory Expansion Pak starten – wozu auch immer. Das Cachen der Cover lässt sich ausschalten und zu randomisierten Pokémon Schwarz ROM-Hacks wurde ein Anti-Piracy-Patch hinzugefügt. Für einige Spiele muss "Heap Shrink" außerdem nicht mehr aktiviert werden, darunter bspw. Sonic Rush.

Nähere Informationen findet ihr unten rechts in den Quellen-Links.

Wii7800 v0.4

Wii7800 v0.5
Icon für Wii7800

Atari-7800-Emulator für die Wii.

Entwickler Raz0red
Dateigröße 1,01 MB
Letztes Update

Nach über neun Jahren spendiert Raz0red seinem Wii-Port des Atari7800-Emulators "ProSystem" ein Update! Diese Version kommt mit einer verbesserter Audio-Integration daher, die viele Audio-Probleme behebt. Außerdem wurde die Build-Umgebung aktualisiert, weshalb die """neuen""" Wiimotes und der 480p-Fix unterstützt werden. Näheres erfahrt ihr unten im Changelog.

- Reworked audio integration (resolves audio clipping and popping)
- Refactored project layout. Now includes third party libraries, which
    should reduce effort to build against latest devkitPro releases
- Updated to latest versions of devkitPPC (r34) and libogc (1.8.23)
- Merged PR#7 by arocchi
    Fixes to make wii7800 work with latest DevKit
- Merged PR#3 by clobber
    Fix bit shift overflow when reading cartridge size from header
- Merged PR#2 by clobber
    Update internal ROM database
- Merged PR#1 by clobber
    Correctly load supergame cart types