Archiv für den Monat: März 2018

PyNX v0.3.0-alpha -> v0.3.1-alpha

AileenLumina und DavidBuchanan314 haben ihren Python-Port für die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE: v0.3.1-alpha fixt einen Fehler, bei dem PyNX abstürzte, wenn auf den aktuellen User per "nx.users.active_user" zugegriffen wurde.

In dieser Version wurde das CPython-Modul "_nx" integriert, welches einen Wrapper um native libnx-Funktionen darstellt. Mit dabei ist auch eine frühe Version des nx-Moduls, welches eben dieses CPython-Modul leicht zugänglich macht. Momentan kann damit auf Speicherdaten und Controller-Inputs zugegriffen werden.

Beispiel:

import nx
while True:
    if nx.p1.a_button.is_pressed:
        print("a", end="")

Dieser Code gibt "a" aus, wenn der A-Button von Spieler 1 gedrückt wird.

Zweites Beispiel für Speicherdaten:

import nx
BOTW_TITLE_ID = 0x01007ef00011e000 # title IDs are just hexadecimal numbers
botw = nx.titles[BOTW_TITLE_ID]
with botw.savedata.open('0/save_game.sav') as savegame_file:
    # do something with savegame_file, it's just a regular file object​

Dies öffnet die Speicherdatei von Zelda: Breath of the Wild. Damit lassen sich bspw. Savegame-Editoren in Python schreiben!

Achja: "Pynx" schreibt sich jetzt außerdem "PyNX".

Switch: Atmosphère CFW soll im Sommer für alle Switch-Firmware-Versionen erscheinen

SciresM hat auf dem ReSwitched-Discord angekündigt, dass seine Custom Firmware "Atmosphère" zusammen mit dem Coldboot-Exploit "Fusée Gelée" im Sommer für alle Firmware-Version für die aktuelle Hardware-Revision erscheinen soll.

Nutzer auf der Firmware 1.0.0 werden eventuell früher mithilfe von Jamais Vu versorgt. Nutzer mit der Firmware <= 4.1.0 sollten trotzdem nicht aktualisieren, da das Updaten das Ausführen der CFW/von Homebrew "weniger bequem" sein soll. Was damit gemeint ist, ist unbekannt, jedoch meinte Kate u.a., dass man Nutzer davon abhalten möchte, mehrere Switches zu kaufen (eine für CFW, eine für aktuelle Spiele), aber man keinen Hardmod benötigen wird. SciresM möchte auch unbedingt Zugriff auf die neue Hardware-Revision, wenn sie denn erscheint – das erinnert an den ersten 3DS-Exploit, der dadurch verschoben wurde.

Bei Fusée Gelée handelt es sich um einen Coldboot-Exploit, der auf allen Switches und allen Firmware-Versionen funktioniert – da es sich um einen Fehler in der Bootrom handelt, kann dieser nur mithilfe einer neuen Hardware-Revision behoben werden, welche Nintendo anscheinend schon vorbereitet. Atmosphère wird auch einen EmuNAND unterstützen, sodass auf die aktuelle Firmware im EmuNAND aktualisiert werden kann.

Switch-Firmware v5.0.1 veröffentlicht

Nintendo hat heute das System-Update v5.0.1 für die Nintendo Switch veröffentlicht.

Nintendo gibt wie immer nur "Stabilitätsverbesserungen" an, viel hat sich aber auch nicht getan. So wurden lediglich ein paar Message-Strings hinzugefügt, die darauf hinweisen, dass Goldpunkte für Spiele-Cartridges nur bis zu zwei Jahre nach Release erhalten werden können:

Registration of a game card is possible for two years from the official release date of the game. For software purchases on Nintendo eShop and download code redemptions, you will receive points automatically.

Es wurden keine Sicherheitslücken gefixt.

Wiimms Mario Kart Fun 2018-03

Wiimm hat die erste 2018er-Ausgabe seiner Mario-Kart-Wii-Distribution "Wiimms Mario Kart Fun" veröffentlicht.

DOWNLOAD

In dieser Ausgabe gibt es 16 neue und 14 aktualisierte Strecken. 25 alte Strecken sind aufgrund der Rotation wieder mit dabei.

PicoDrive 3DS v0.94 und SNES9x 3DS v1.30

bubble2k16 hat zwei seiner Emulator für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD PICODRIVE 3DS
DOWNLOAD SNES9X 3DS

In PicoDrive 3DS lässt sich der batteriegestützte RAM für CD-Spiele jetzt speichern, Probleme mit Spielen, die Teile von den vorherigen Bildschirmen an den Kanten anzeigen wurden behoben und die Region lässt sich ändern. Auch lassen sich nun Cheats benutzen.


In SNES9x 3DS wurde die Sound-Synchronisation verbessert und Unterstützung für den Englisch-Patch für "Tengai Makyou Zero" hinzugefügt. Zudem wurde der BlargSNES DSP-Core hinzugefügt, welcher dafür sorgen sollte, dass der Sound in einigen Spielen nicht mehr "skippt". Zwischen den Cores kann in den Optionen gewechselt werden; probiert einfach aus, welcher am besten passt.

VirtuaNES 3DS v1.02

bubble2k16 hat den NES-Emulator "VirtuaNES" für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein Fehler im MMC5-Mapper wurde behoben, der dafür sorgte, dass die Grafiken von Castlevania 3 korrumpiert erschienen. Auch wurde das MMC-5-Rendering und das Rendering zum 16-Bit-Buffer verbessert und ein Absturz beim Laden einer ROM behoben.

* Fixed bug in MMC5 mapper that was causing Castlevania 3's graphics to corrupt.
* Optimized rendering to 16-bit buffer to reduce cache misses, and minor optimizations for MMC5 rendering.
* Fixed occassional crashing bug when loading a ROM.

Danke an Alexander für den Hinweis!

pFBA Switch v1.54

Cpasjuste hat Portable Final Burn Alpha für die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Audioausgabe wurde behoben und vier Spieler werden jetzt unterstützt – wenn die Joy-Con nicht gedockt sind, kann mit einem Druck auf den linken Stick eine Münze "eingeworfen" werden. Ein Absturz beim Beenden wurde behoben, die Schriftgröße etwas verkleinert und lineares Filtering per Standard aktiviert.

* switch: fix audio :)
* switch: add 4 player support. When joycons are not docked (multiplayer), use "L STICK" button press for start or coin instead (+) or (-)). All players share the same button configuration for now.
* switch: fix a random crash on exit (hopefully)
* switch: lower font size
* switch: use linear filtering as default option (faster)
* pfba: fix button textures not deleted when changing menu
* pfba: fix version not correctly handled on some platforms
* pfba: fix missing rom path slash on new config

Fake News: PegaSwitch-Launcher in News-Applet installierbar

SciresM und kgsws haben einen Skript veröffentlicht, welches einen handlichen PegaSwitch-Launcher als News ablegt. Das ist insofern für 1.0.0 nützlich, da man somit die japanische Version von Puyo Puyo Tetris nur einmal zum Installieren der wortwörtlichen "Fake News" braucht.

Alles, was PegaSwitch-Nutzer dafür tun müssen, ist das "installFakeNews.js"-Skript auszuführen. Ein eigener PegaSwitch-Server muss danach natürlich immer noch laufen, es erspart nur den Weg in Puyo Puyo Tetris oder die Interneteinstellungen. Das Ganze funktioniert nach wie vor nur bis zur Firmware 3.0.0.

GodMode9 v1.6.1

Godode9d0k3 hat GodMode9 aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Standard-Schriftart lässt sich überschreiben, wenn eine Schriftart nach /gm9/support/font.pbm auf der SD-Karte oder dem CTRNAND verschoben wird und der volle FCRAM wird jetzt als RAM-"Laufwerk" auf einem New3DS benutzt. Ferner lassen sich Screenshots nun fast überall aufnehmen, auf schreibgeschützte SD-Karten wird nicht mehr versucht zu schreiben und Dateinamen mit UTF-8-Kodierung werden korrekt gehandhabt.

Übrigens erschien am 22. März 2016 die erste, öffentliche Version von GodMode9, was bedeutet, dass das mächtige Tool zwei Jahre alt geworden ist! Happy Birthday! Die Entwicklung geht natürlich weiter und so will d0k3 in Zukunft u.a. ZIP- und PNG-Unterstützung hinzufügen.

* [new] Override the default font via 0:/gm9/support/font.pbm or 1:/gm9/support/font.pbm
* [new] Use full FCRAM for RAM drive on N3DS (thanks @profi200 and @Wolfvak)
* [improved] Screenshots can be taken almost everywhere and have a date/time based name
* [fixed] Disable writing to write-locked SD cards (thanks @windows-server-2003)
* [fixed] Proper handling of UTF-8 filenames

NRO Asset Editor v1.0

Vgmoose hat ein PC-Tool veröffentlicht, mit dem die Assets-Sektion einer Homebrew-NRO bearbeitet werden kann.

DOWNLOAD

In der Assets-Sektion, die am Ende der NRO angehängt wird, werden u.a. der Titel der Homebrew, als auch der Autor, die Version und das Icon eingetragen. Mit dem NRO Asset Editor lassen sich diese Informationen bearbeiten. Ein Einsatzzweck ist bspw. die Editierung einer Pynx-NRO, um eine eigene Python-Homebrew mit eigenen Infos auszuliefern und diese im Homebrew Menu zu trennen.

Pynx v0.2.0-alpha – Python für die Switch

AileenLumina und DavidBuchanan314 haben Python auf die Nintendo Switch portiert!

DOWNLOAD

Pynx ist eine Portierung des Python-Interpreters “CPython” auf die Nintendo Switch. Damit lässt sich also Python-Code auf der Switch ausführen! Das ist besonders nützlich für alle, die gerne Switch-Homebrews schreiben möchten, aber kein C oder C++ können. Die mitgelieferte Version ist Python 3.5.

Ersetzt einfach die “main.py” im Download durch eure  eigene und führt Pynx über das Homebrew Menu aus.

In Zukunft wird es auch ein "NX-Modul" geben, welches einen Wrapper um das Homebrew-SDK "libnx" darstellt, sodass auf Switch-spezifische Funktionen zugegriffen werden kann. Beispiel:

await nx.P1.controller.A_BUTTON.wait_for_press()
if isinstance(nx.P1.controller, nx.SwitchProController):
    print("Nice controller you have there.")​

Wii-Shop-Kanal: Guthaben-Aufladung ab dem 26. März nicht mehr möglich

Ende September gab Nintendo die Schließung des Wii-Shop-Kanals bekannt. Der erste Schritt folgt schon bald: So ist es ab dem 26. März 2018 um 22:00 Uhr nicht mehr möglich, neue Wii Points hinzuzufügen. Wer also noch Spiele im Wii-Shop kaufen will, sollte sein Guthaben vor diesem Tag aufladen. Software kann noch bis zum 31. Januar 2019, 7:00 Uhr gekauft werden.

Wer wissen möchte, was noch ungedumpt ist und helfen will, sollte einen Blick in die No-Intro-Foren werfen.

Cthulhu v1.3.4

CthulhuRyuzaki-MrL hat sein Cache-Tool für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Diese Version behebt einen Fehler, der auftrat, wenn etwas gesichert wurde, ohne, dass der Ordner "/3ds/data/cthulhu" existiert. Das Arbeitsverzeichnis ist jetzt auch "/3ds/Cthulhu".

This releases fixes a crash when trying to backup anything without having a /3ds/data/cthulhu folder on the SD card. Current working directory is sdmc:/3ds/Cthulhu.