Das war 2019! – Der Jahresrückblick

Hier ist wieder unser alljährlicher Jahresrückblick, der euch nochmal genau aufzeigt, was dieses Jahr alles so in Sachen Homebrew passiert ist!

Januar

Im Januar veröffentlichte orboditilt eine stabilere Version des Wii U Browser-Exploits für die aktuelle Firmware mit einer fast 100%igen Erfolgsrate.

Auch konnten ab dem 31. Januar 2019 keine neuen Spiele mehr im Wii-Shop-Kanal gekauft werden – das Ende einer Ära.

Februar

Das Ozone-Menü von RetroArch verbessert die Oberfläche des Multi-System-Emulators enorm und fügt sich perfekt in die Switch-Benutzeroberfläche ein.

RiiConnect24 brachte außerdem alte Inhalte wieder zurück in den Nintendo-Kanal.

Sein Body war immer ready – im Februar sagte Reggie Fils-Aimé "Tschüss" zu Nintendo und Doug Bowser wurde neuer NoA-Präsident.

März

Atmsophère unterstützte endlich Cheats! Außerdem warnten wir vor dem Einsatz von exFAT-formatierten microSD-Karten auf der Switch – ein kluger Tipp, wie sich später noch herausstellen wird!

April

Fans der PSP-Emulation konnten sich im April auf einen Port des PPSSPP Libretro-Cores auf die Switch freuen – damals noch ohne JIT, der aber nur wenig später erschien!

Nintendo lernte dazu und patchte déjà-vu endgültig und mit nereba erschien der erste Warmboot-Exploit für die Switch-Firmware 1.0.0.

12 1/2 Jahre nach dem Launch der Wii wurde ein Fehler im 480p-Videomodus entdeckt, der seitdem per USB-Loader in Spielen gepatcht werden kann.

Zu guter Letzt wurde noch ein Port von Ubuntu für die Switch veröffentlicht!

Mai

Im Mai setzte ich mich an RSSMii und belebte es wieder.

Auch wurde der SEGA-Dreamcast-Emulator Reicast auf die Switch portiert und der Switch-Port von Lakka dank Linux-4-Tegra extrem verbessert.

Der Durchbruch gelang in der DSi-Szene, als es mit Memory Pit zum ersten Mal möglich war, den DSi ohne Flashkarte oder Spiel zu modden – dank eines Fehlers in der Kamera-Anwendung!

Juni

Im Juni unterzogen wir dem R4S Dongle einem gründlichen Test.

Atmosphère v0.9.0 erschien mit einem experimentellem EmuNAND.

Totgesagte leben länger und so erhielt die Wii U noch ein kleines EU-only Update.

Mit caffeine erschien ein Warmboot-Exploit für die Switch-Firmware 2.0.0 bis 3.0.0, so wie 4.0.1 und 4.1.0 und PegaScape ermöglichte es, diesen einfach zu starten.

Ein Hekate-Update erledigte den Rest und fügte eine hübsche GUI hinzu – ein guter Monat für Switch-Besitzer!

Juli

Nintendo ließ im Juli unsere SX OS Download-Seite per DMCA aus Google entfernen, was erst kürzlich auch unserer SX OS Beta Seite passiert ist.

Die Nintendo Switch Lite, eine Switch ohne Dock-Unterstützung, fehlendem IR-Sensor und HD-Rumble, so wie kleinerem Bildschirm wird für September angekündigt, zusammen mit einer normalen Version mit verbesserter Akkulaufzeit.

Wir testeten außerdem den RCMloader ONE.

Zusätzlich erschien noch Bannerbomb3 für den 3DS und ermöglicht Seedminer ohne extra Spiel.

Zu guter Letzt sah die Android Aftermarket-Firmware LineageOS eine Switch-Portierung.

August

Die WiiDatabase feierte ihren achten Geburtstag!

Sono reverse-engineerte die TWL_FIRM des 3DS, die für den DS-Modus zuständig ist und gab uns somit die Möglichkeit, DS-Spiele in 16:10 auf dem 3DS zu spielen!

September

Im September warnten wir vor Wii-Brickern, die in Umlauf gegeben werden sollten – glücklicherweise ist nichts passiert!

Die Wii Mini wurde im September interessant – mit Bluebomb von Fullmetal5 wurde damit die als "unhackbar" gegoltene Konsole nach sechseinhalb Jahren endlich über den Bluetooth-Stack geknackt. Mit dem LAN-Adapter und einer kopierten Netzwerkkonfiguration kommt sie sogar ins Internet, obwohl das offiziell gar nicht vorgesehen ist! Leseratte portierte auch noch das d2x-cIOS auf die Wii Mini.

Oktober

Mit der Veröffentlichung von SysDVR ist es möglich, den Bildschirm einer Switch an einen PC zu streamen!

November

CIAs per PC auf die SD-Karte des 3DS zu installieren ist mit custom-install keine Zukunftsmusik mehr und mit sys-con lassen sich Dritt-Controller an der Switch verwenden.

XorTroll veröffentlichte mit uLaunch seinen HOME-Menü-Ersatz für die Nintendo Switch.

Wer nicht gehört hat und immer noch exFAT für seine Switch microSD-Karte verwendet hat, wurde im November von Pokémon Schwert und Schild bestraft, welche eventuell das Dateisystem beschädigen.

Wir feierten fünf Jahre NINJHAX!

Dezember

RiiConnect24 holte den Mii-Wettbewerbskanal zurück – allerdings noch ohne Wettbewerbe. Das Ganze wurde übrigens innerhalb von rund zehn Tagen von Josh programmiert, welcher seitdem das Team verlassen hat.

Der Vulkan-Renderer für Cemu erschien endlich!

Außerdem präsentierten wir euch unsere Lieblingsspiele aus diesem Jahrzehnt. Auf der 36c3 präsentierte Nba_Yoh außerdem noch seine Funde über StreetPass.

Team Xecuter zeigte auch ihr SX OS auf der Switch Lite.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!