Archiv für den Monat: Juli 2018

hekate mit Sigpatches erschienen

Rajkosto hat den Bootloader "Hekate" von CTCaer modifiziert, sodass eine CFW mit Sigpatches geladen werden kann!

UPDATE: Die Sigpatches sind jetzt im Hekate-Paket enthalten!

Dazu wird nur das ready-to-use Hekate-Paket benötigt und statt der enthaltenen BIN muss die BIN von rajkosto an die Switch gesendet werden. Davor muss noch die hekate_ipl.ini modifiziert und die Zeile

kip1patch=nosigchk

zu einer Sektion hinzugefügt werden, bspw. für den Abschnitt [LayeredFS]:

[LayeredFS]
kip1=modules/newfirm/loader.kip
kip1=modules/newfirm/sm.kip
kip1=modules/newfirm/fs_mitm.kip
atmosphere=1
kip1patch=nosigchk

Wer seine Switch geupdated hat, ohne Fuses "gebrannt" zu haben UND dabei den Cartridge-Treiber NICHT aktualisiert hat, muss stattdessen die Zeile

kip1patch=nogc,nosigchk

hinzufügen. Als CFW nutzt das ready-to-use Paket übrigens eine kompilierte Version von SciresMs Atmosphère.

Mit Signatur-Patches lassen sich Spiele im NSP-Format ausführen, die vorher installiert werden müssen – bspw. übers DevMenu (nicht ganz legal) oder Tinfoil (in Arbeit). Dafür wird kein SX OS benötigt!

Checkpoint v3.4.0

BernardoGiordano hat seinen Speicherdaten-Manager "Checkpoint" für den 3DS und die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD 3DS-VERSION
DOWNLOAD SWITCH-VERSION

Beide Versionen kommen mit einigen Fehlerbehebungen daher; auch gibt es ein neues, schickes Icon.

In der 3DS-Version wurde das Laden deutlich beschleunigt – so laden ca. 200 Titel jetzt nach dem Cachen in einer halben Sekunde!

Die Switch-Version hat den Konfigurationsmanager vom 3DS übernommen, womit Features und Titel gefiltert werden können – siehe die README. Die Ordnerstruktur wurde etwas geändert, da bei manchen Spielen die ID sich wiederholte. Wenn also Backups von einer älteren Version nicht angezeigt werden, erstellt einfach neue mit der neuen Version und kopiert die alten rüber.

Der vollständige Changelog kann auf GitHub gefunden werden.

ftpd Switch v2.2.0-e627691c

WinterMute hat schon letzten Monat eine neue Version von ftpd für die Nintendo Switch veröffentlicht.

DOWNLOAD

Diese Version zeigt endlich die lokale IP-Adresse der Switch korrekt an, anstatt nur "0.0.0.0". Wer immer noch die allererste Version verwendet, kann sich auch auf ein neues Icon und einen funktionierenden Switch -> PC Transfer freuen.

Show local IP address on Switch correctly.

JKSV für Switch veröffentlicht

JK_ hat einen Speicherdaten-Manager für die Nintendo Switch veröffentlicht.

DOWNLOAD

Der Entwickler ist insbesondere für seinen Speicherdaten-Manager für den 3DS "JKSM" bekannt. Die Switch-Version ist allerdings in einem frühen Stadium und die Touch-Bedienung ist bspw. noch nicht komplett. Wer einen stabilen Weg sucht, seine Speicherdaten zu sichern, sollte einen Blick auf Checkpoint werfen.

Diese Vorabversion nutzt die neue Oberfläche – zur alten kann gewechselt werden, wenn "X" auf dem User-Auswahlbildschirm gedrückt wird.

Touch controls are still incomplete, but this is completely usable with standard controls. This prerelease uses the newer UI style and can be switched to the older one on the user select screen by pressing X.

RiiConnect24 Patcher v1.0.3 / v1.0.0 BugFix2

KcrPL hat seinen RiiConnect24 Patcher für Windows und Unix aktualisiert.

DOWNLOAD

Beide Versionen haben einige Bugfixes erhalten; die Windows-Version kann zusätzlich RiiConnect24 wieder deinstallieren, falls dies gewünscht wird.

Windows version v1.0.3
* We added a brand new mode to the patcher. With it's help, you can uninstall RiiConnect24 from your Wii. (But please don't do that, we love you)
* Adressed few bugs

 UNIX MacOS/Linux version v1.0.0-BugFix2
* Remove some output to /dev/null causing problems

JKSM-Update vom 18. Juli 2018

jksmJK_ hat seinen Speicherdaten-Manager für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Backup und Restore von Smash funktionieren nun und ein Speicherleck wurde behoben. Ferner werden nun 17 statt 15 Menüeinträgen angezeigt und der ungenutzte UTF32-Support wurde entfernt. Diese Version forciert außerdem ein Cache-Update, wenn von vorherigen Versionen aktualisiert wird.

* Fixes a major memory leak I missed
* Tweaks the menu item count up to 17 instead of 15
* Reads and forces a cache update from previous versions. I'm sorry, but it's needed.
* Removes the leftover, unneeded UTF32 titles from previous versions
* Adds '.' to the forbidden char list fixing Smash folders

DSiMenu++ v5.3.1

Noch ein DSiMenu++Update.

DOWNLOAD

Einige Fehler wurden behoben und für einige ROM-Hacks und Übersetzungen von DSi-erweiterten Spielen wird nun ein gefixtes Banner verwendet, welches in DSiMenu++ eingebaut ist.

What's new?
* For some ROM hacks and translations of DSi-Enhanced games, a fixed banner built into DSiMenu++ will be used. These apply to:
- Fire Emblem: Heroes of Light and Shadow (English Translation)
- Pokemon Blaze Black
- Pokemon Volt White

Improvement
* Every game's banner text in current page, is now cached into RAM.

Bug fix
* If game TID's 1st letter is V, then it will always use SDK5 bootstrap.
* Fixes support for Spongebob's Boating Bash, which shows ? as SDK version.

NDS-Bootstrap v0.10.2

Robz8 hat NDS-Bootstrap aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Kompatibilität wurde verbessert und Async-Prefetching kann (de-)aktiviert werden, falls ein Spiel nicht funktioniert.

What's new?
* More DSi-Enhanced thumb games are working!
* Some SM64DS ROM hacks are working again, such as Mario's Holiday!
* Async prefetching is now an option! You can change this option in DSiMenu++, if some games aren't working with this option set.

Bug fixes
* Most SDK5 games should work on DSi again.
* Most of Anno 1701's graphics are now shown again.
* Sound doubling issue in some games have been fixed.

DSiMenu++ v5.2.1 -> v5.3.0 Rev01

Erneutes Update für das DSiMenu++.

DOWNLOAD

UPDATE: Zwei neue Updates: DSiWare lässt sich wieder per argv-Dateien starten (.launcharg) und die Option, START und A im Menü zu tauschen, wurde hinzugefügt.

Einige Fehler wurden behoben.

v5.3.0 Rev01:
* Fixed START menu not appearing, if pressing START. You can now press SELECT to bring up START menu, if you have START button to launch a game.

v5.3.0:
* You can now launch DSiWare via argv files again, except for DSiWare, it's now .launcharg, instead of .argv. (Requested by sion_zaphod, Marko76, and stack_exception) Don't worry! The feature of launching DSiWare .nds files has not been removed.
* As an option, you can now have the START button launch a game, instead of the A button, where the A button will bring up per-game settings. (Requested by Marko76)


v5.2.1:
* Fixed CPU speed setting being overwritten by async prefetch setting.
* The async prefetch option now longer shows sound/mic frequency's option.
* The direct Slot-1 launch method now works.

DSiMenu++ v5.2.0 -> Rev02

Robz8 hat das DSiMenu++ aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE: Über Nacht erschienen gleich zwei Updates, welche Probleme mit den Einstellungen behoben haben.

Neben einigen Design-Verbesserungen lässt sich ein Spiel jetzt mit X löschen und der Einstellungsbildschirm kann in verschiedenen Sprachen angezeigt werden. Zudem wurde das Moonshell "Blue Moon" Theme hinzugefügt. Näheres im Changelog.

JKSM-Update vom 12. Juli 2018

jksmJK_ hat nach rund zwei Jahren seinem Speicherdaten-Manager für den 3DS ein Update spendiert.

DOWNLOAD

ACHTUNG: Bei einem Update von der alten Version muss die "filter.txt" im "JKSV"-Ordner auf der SD gelöscht werden! Zudem sollte "Reload Titles" beim ersten Start gewählt werden, ansonsten kommt es zu Darstellungsfehlern.

Die Applikation wurde von Grund auf neu geschrieben! Zudem werden Titel automatisch danach gefiltert, ob JKSM die Speicherdaten davon öffnen kann oder nicht, weshalb keine filter.txt mehr benötigt wird. Ein neuer "Jump To" Button wurde hinzugefügt, mit dem ein Buchstabe eingegeben werden kann und man direkt zu diesem in der Titelliste springt. Die Stabilität wurde verbessert und die Backup- und Restore-Menüs wurden zusammengefügt. Außerdem wurde das Farbschema dem sich in der Entwicklung befindlichen Switch-Version angepasst.

Shared Extdata können noch nicht gedumpt und wiederhergestellt werden, außerdem ist ein Dateibrowser in Planung.

NXBoot – Fusée-Gelée-Payloads mit iOS starten

Mologie hat Fusée Gelée bzw. ShofEL2 auf iOS portiert!

DOWNLOAD

Nun lässt sich auch ein Fusée-Gelée-Payload oder Linux mithilfe eines iPhones starten – entsprechende Adapter vorausgesetzt! Ihr braucht nämlich neben einem gejailbreakten iPhone mit mindestens iOS 10 noch einen Lightning-OTG-Adapter und ein USB-A-zu-C-Kabel.

Setup-Beispiel: Ein iPhone 6, verbunden mit einem Apple Lightning USB 2 Camera Adapter, bei dem ein USB 3 Type-A-zu-C den Adapter mit der Switch verbindet. Ein 3rd-Party OTG-Adapter funktioniert eventuell nicht. Android-Nutzer haben es da wesentlich leichter!