Archiv der Kategorie: Wii U: Neu

wud2app v1.0 und wudump v1.3

FIX94 hat wud2app veröffentlicht und wudump aktualisiert.

DOWNLOAD WUD2APP
DOWNLOAD WUDUMP

Wud2app ist eine Kommandozeilenanwendung, welche WUD-Abbilder in cert-, tik-, tmd- und app-Dateien konvertieren kann, damit diese mit dem WUP-Installer in das Wii-U-Menü installiert werden können. Es ist eine Open-Source-Alternative zu DiscU von crediar.

Wudump v1.3 kann jetzt den Common-Key für wud2app dumpen.

wudump v1.1

FIX94 hat ein Tool zum Dumpen von Wii-U-Spielen veröffentlicht.

DOWNLOAD

Damit kannst du Wii-U-Spiele als WUD auf eine SD-Karte oder ein FAT32-USB-Gerät dumpen. Du benötigst mindestens 23,3 GB freien Speicher. Der Dump wird in 2 GB Parts gedumpt, so kannst du diese z.B. unter Windows zusammenfügen:

copy /b game_part1.wud + game_part2.wud + game_part3.wud + game_part4.wud + game_part5.wud + game_part6.wud + game_part7.wud + game_part8.wud + game_part9.wud + game_part10.wud + game_part11.wud + game_part12.wud C:\wudump\game.wud

Der Key wird ebenfalls mit gedumpt.

tik2sd v1.1

FIX94 hat tik2sd veröffentlicht.

DOWNLOAD

Diese Homebrew dumpt alle Tickets und Keys eurer installierten Wii-U-Spiele. Wenn ihr "A" oder "B" drückst, wird auch das Ticket und der Key vom momentan eingelegten Spiel gedumpt. Alles landet im Ordner SD://tik2sd, Disc-Tickets landen in einem "odd"-Ordner. Das Ganze dauert nur ein paar Sekunden.

Wenn ihr ein Disc-Ticket gedumpt habt, könnt ihr dies z.B. mit uTikDownloadHelper öffnen und euer Spiel ganz legal vom NUS herunterladen. Ihr erhaltet dann einen Ordner, dessen Inhalt ihr mit dem WUP-Installer installieren könnt. Voilá: Schon habt ihr ein Disc-Spiel ins Wii-U-Menü installiert!

Die eShop-Tickets nützen euch nicht wirklich viel. Ihr könntet damit quasi ein Spiel ohne Internetverbindung auf der Wii U erneut installieren, allerdings ist das auch der einzige "Vorteil".

[UPDATE] Simple Signature Check Patcher für Wii U veröffentlicht

Dimok startet diese Woche besonders gut: Er hat eine Art "leichte CFW" veröffentlicht, mit der Signatur-, Regions- und Hashprüfungen deaktiviert werden. Damit wird keine fw.img benötigt!

DOWNLOAD

UPDATE: Bitte erneut downloaden, falls ihr die Datei vor dem 28.11., 23:50 Uhr heruntergeladen habt. Die HBL-Version war fehlerhaft und endete in einem Blackscreen.

Dies erlaubt z.B. das Installieren und Starten von Custom-Kanälen. Im Paket sind 2 Versionen: Die "hbl"-Version kehrt zum Homebrew Launcher, die "sysmenu"-Version zum Wii-U-Menü zurück.

Wenn du die Systemeinstellungen startest oder die Konsole neu startest, musst du diese Anwendung wieder starten.

Du kannst damit aber weder Wupclient, noch den /dev/iosuhax Knoten nutzen (also auch kein ftpiiu everywhere oder FT2SD). Dafür brauchst du nach wie vor eine fw.img. Aber du kannst damit den Homebrew-Launcher-Kanal installieren und starten!

SEEPROM2SD v1.0

seeprom2sdDimok hat ein Tool zum Dumpen des SEEPROMs der Wii U auf eine SD-Karte veröffentlicht.

DOWNLOAD

Hiermit kannst du den SEEPROM der Wii U (Serial Electrically Erasable Programmable Read Only Memory) auf die SD-Karte dumpen. Dieser landet als 512 Bytes große "seeprom.bin" auf der SD-Karte. Die BIN enthält u.a. verschiedene Keys der Konsole (Wii U Drive Key, USB-Key, DevKit-Key, etc.). Falls du damit nichts anfangen kannst, brauchst du das Tool höchstwahrscheinlich nicht.

Wii U Homebrew-Launcher-Kanal RC2

wii-u-hblDimok hat einen Kanal für den Wii U Homebrew Launcher veröffentlicht.

DOWNLOAD

Damit kann der Homebrew Launcher ohne Umwege und ohne DS-VC gestartet werden. Eine CFW wird benötigt, d.h. es muss immer zuerst die fw.img mit dem CFW Booter/haxchi ausgeführt werden. Wie ihr eine solche fw.img erstellt, haben wir auf einer extra Seite beschrieben.

In Zukunft können aus RPX-Dateien eigene Kanäle erstellt werden, die ins Wii-U-Menü installiert werden können. Diese haben sogar Internetzugriff und das HOME-Menü funktioniert auch!

homebrew-launcher-kanalhbl-kanal-home-menue

Crediar veröffentlicht FSDumper und deutet NEEK für Wii U an

fsdumperCrediar hat auf Twitter einen FSDumper für die Wii U veröffentlicht und NEEK für die Wii U angedeutet.

DOWNLOAD

Der FSDumper dumpt alle Dateien des Wii U SLC und MLC auf die SD-Karte. Laut Crediar wird dies "in Zukunft noch nützlich sein". Ein User fragte Crediar, ob "USNEEK" geplant ist, da Crediar mit einigen Hinweisen herumwitzelte. Dem entgegnete der deutsche Entwickler mit einem "Du hast korrekt geraten".

Für alle die es nicht (mehr) wissen: NEEK ist ein EmuNAND für die Wii, welcher jedoch nicht ein 1:1 Abbild des NANDs "roh" auf die SD kopiert, sondern die Dateien "völlig offen" auf die SD-Karte/ein USB-Gerät kopiert. Die SD-Variante heißt SNEEK, die USB-Variante UNEEK. Unnötig zu sagen, dass Crediar wohl momentan an so einem Projekt arbeitet.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Der NAND ist einfacher zu sichern, Dateien können leichter modifiziert werden und die Größe des EmuNANDs richtet sich nur nach der Größe des Gerätes (ein Wii U RedNAND ist momentan z.B. entweder 8 oder 32 GB groß). Zudem werden keine extra Partitionen benötigt.

haxchi veröffentlicht – Wii U Homebrew Launcher und CFW Booter direkt vom Menü aus starten

wii-u-gamepad-schwarzVor vier Tagen berichteten wir darüber, dass Smealum haxchi und coldboothax open-sourced hat. Jetzt hat FIX94 haxchi für einige VC-Spiele veröffentlicht. Damit lässt sich der Wii U Homebrew Launcher und der CFW Booter direkt anstelle der jeweiligen Spiele ausführen.

DOWNLOAD

Für eine Installationsanleitung besucht bitte die Donwloadseite oben. Folgende Spiele werden unterstützt:

  • Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging
  • Kirby: Mausattacke
  • WarioWare: Touched!
  • Yoshi’s Island DS

Dadurch, dass nur eine Datei im NAND verändert wird (und zwar wird die ROM des Spiels ausgetauscht) ist ein Brick so gut wie ausgeschlossen.

wuphax: vWii ohne Spiel per IOSUHAX softmodden (Wupserver benötigt)

homebrewkanalGute Neuigkeiten für alle, die schon IOSHUAX mit Wupserver kompiliert haben: Der Homebrewkanal lässt sich jetzt ohne Spiel im Wii-Modus installieren!

DOWNLOAD

Instruktionen findet ihr auf unserer Downloadseite. Dabei wird ein Loader in den Mii-Kanal injziiert, welcher die boot.elf des HackMii-Installers von der SD lädt. Für den Hack zeichnet sich FIX94 verantwortlich, welcher auch an Nintendont und WiiFlow mitarbeitet/mitgearbeitet hat.

wuphax: vWii ohne Spiel per IOSUHAX softmodden (Wupserver benötigt) weiterlesen

Wii U NAND-Dumper und RedNAND (für Entwickler) veröffentlicht

Wii UDimok hat einen stabilen NAND-Dumper und RedNAND-/EmuNAND-Support für die Wii U veröffentlicht. Allerdings richtet sich das Ganze immer noch an Entwickler. Zudem wurde ein weiterer Teaser veröffentlicht, der auf weitere Veröffentlichungen an Weihnachten hinweist.

Die neue fw.img, die zugleich Dumper und RedNAND-Booter ist, kann mit den Instruktionen auf Pastebin kompiliert werden. Diese kann dann mit dem CFW Booter gestartet werden. Mit einem neuen PC-Programm lässt sich zudem der RedNAND sichern und injziieren. Die SD-Karte wird beim erstmaligen Start formatiert, also sichert, was bereits drauf ist. Falls ihr die armips.exe braucht, bei mir funktionierte diese hier (373 KB, neu kompiliert von FIX94 und funktioniert jetzt runter bis XP).

Laut der GitHub-Seite besitzt der RedNAND Signature-Patches, was bedeutet, dass bald eigene Applikationen installiert werden können, sobald das richtige Format herausgefunden wurde (Homebrew Launcher z.B.). 8 GB Wii Us werden nun auch unterstützt.

Ebenfalls wurde ein Teaser veröffentlicht, der auf Weihnachten hindeutet. Wir sind gespannt!

App Sender v1.0

BullyWiiPlaza hat ein PC-Programm zum Senden von Homebrew-Apps an den Homebrewkanal und dem Wii U Homebrew Launcher veröffentlicht.

DOWNLOAD

Mit dem App Sender kannst du Homebrews direkt an deine Wii, vWii oder Wii U senden! Stelle sicher, dass die Konsole im gleichen Netzwerk wie dein PC ist und dass du dich im Homebrewkanal bzw. dem Homebrew Launcher befindest. Java wird benötigt.

Falls du lieber auf die Kommandozeile stehst: Wiiload gibt es auch noch.

app-sender

CFW Booter für Wii U veröffentlicht

cfwbooterNach all der Warterei hat das Wiiubru-Team einen CFW Booter für die aktuelle Wii U Firmware 5.5.1 veröffentlicht.

Der CFW Booter lädt mithilfe des IOSU-Exploits eine fw.img vom Root der SD-Karte, also einen RedNandHier ist allerdings der Haken: Momentan ist dies nur für Entwickler interessant, die Smealums Wupserver laufen lassen wollen.

DOWNLOAD

Das nächste Ziel ist jetzt, Patches für die fw.img zu entwickeln, mit der man die Signaturprüfung deaktivieren kann, damit man z.B. einen Homebrew Launcher in das Wii-U-Menü installieren kann.

Nochmal: Dies ist nur für Entwickler interessant, eine Titel-Installation ist noch nicht möglichLadet auf keinen Fall vorgefertigte fw.imgs herunter, da dies illegal ist und niemand weiß, was damit gemacht wurde! Entwickler finden Instruktionen zum Kompilieren einer fw.img mit dem Wupserver auf Pastebin.

Das Team veröffentlicht momentan auch noch keinen NAND-Dumper, da das Backup-Format noch fehlerbehaftet ist. Für Nutzer mit einer 32 GB Wii U wird außerdem eine 64 GB SD-Karte empfohlen!

Außerdem wurde noch ein Teaser mit den Worten "Turning red this Halloween?" veröffentlicht. Wurde entfernt.

OurLoader v0.2.0 – Wii U Region-Lock umgehen

ourloaderOurLoader wurde veröffentlicht. Mit diesem kann der Wii U Region-Lock umgangen werden – auch auf der aktuellsten Firmware!

DOWNLOAD

Mit dem OurLoader kannst du Spiele aus anderen Regionen auf deiner Wii U abspielen und so den Region-Lock umgehen! Gestartet wird dieser über den Homebrew Launcher. Das geht natürlich nur mit Original-Discs.

Homebrew App Store für die Wii U veröffentlicht

Homebrew App StoreVgmoose hat v1.0 seines Homebrew App Stores für die Wii U veröffentlicht.

DOWNLOAD

Dieser ist eine Art Homebrew Browser für die Wii U. Er wird über den Homebrew Launcher gestartet und ermöglicht es, neue Homebrews herunterzuladen, sowie die Homebrews auf deiner SD-Karte zu aktualisieren.

Homebrew App Store für die Wii U veröffentlicht weiterlesen