Archiv für den Monat: März 2014

SSSpwn: Neuer Exploit für 3DS-Firmware 6.3 gezeigt

3dsDer bekannte 3DS-Hacker "smealum" hat in einem Video einen Exploit für die 3DS-Firmware 6.1/6.3 mit dem Namen "SSSpwn" gezeigt. Somit kommen wir 3DS-Homebrew einem kleinen Stück näher. Was das bedeutet und was jetzt noch geschieht…

SSSpwn: Neuer Exploit für 3DS-Firmware 6.3 gezeigt weiterlesen

WiiFlow Beta r1068

Wir haben wieder die aktuellste WiiFlow-Beta von FIX94 im Angebot!

Download

Ein neues Design, ein Haufen Bugfixes, ein schnellerer WiiFlow, viele neue Features – das würde ewig dauern, alles hier zusammenzutragen! Den Changelog der einzelnen Revisionen könnt ihr euch hier ansehen. Die letzte Revision in unserer Datenbank war die r908! Seht einfach mal selbst rein. Die WiiFlow Betas werden nicht mehr von uns kompiliert, sondern von FIX94 selber. Mithilfe eines Skriptes stellen wir das Paket zusammen.

Wii U: Gameboy Advance Virtual Console startet am nächste Woche

gba_vc

Bereits im Februar hat Nintendo Gameboy Advance Spiele für die Wii U Virtual Console bestätigt. Nun hat Nintendo weitere Spiele angekündigt.

Gleichzeitig wurden auch Off-TV-Play, Speicherstände und Miiverse-Communitys bestätigt. Am Donnerstag ab 15:00 Uhr startet die GBA-Virtual Console auf der Wii U durch. Ein Preis wurde immer noch nicht genannt.

03. April 2014

  • Advance Wars
  • Mario & Luigi: Superstar Saga
  • Metroid Fusion

10. April 2014

  • Kirby & The Amazing Mirror
  • Wario Ware, Inc.

17. April 2014

  • F-Zero: Maximum Velocity
  • Golden Sun

24. April 2014

  • Yoshi’s Island: Super Mario Advance 3

Alle Jahre wieder: Jetzt vorsorgen für den PriiLoader-Aprilscherz!

Code-Dump Aprilscherz - 2012 ,2013 & 2014 wieder
Code-Dump Aprilscherz – 2012 ,2013 & 2014 wieder

 

Der allseits bekannte Aprilscherz des PriiLoaders geht wieder los: Am 01. April ist es mal wieder soweit… Wenn ihr euch nicht den Dienstag verderben wollt, solltet ihr diesen Beitrag lesen, um den "Scherz" zu umgehen.

Alle Jahre wieder: Jetzt vorsorgen für den PriiLoader-Aprilscherz! weiterlesen

PowerCheck v1.8

powercheckJoostinOnline hat PowerCheck aktualisiert.

Download

Damit kannst du die Batterien deiner Wii-Fernbedienungen und deines Balance Boards prüfen.

Es ist nun möglich, ein eigenes Hintergrundbild zu nehmen. Der einfachste Weg ist, einfach ein Hintergrundbild aus dem Internet zu nehmen und dieses Template darüberzulegen (bspw. mit Paint oder GIMP). Benenne es dann in "background.png" um und schiebe das Bild in den PowerCheck-Ordner mit der "boot.dol".

PowerCheckv18

- You can now use a custom background by putting "background.png" in your PowerCheck folder
- Made the HacksDen.com text smaller
- Code optimization
- Remotes time out after 2 minutes, just in case

SNEEK funktioniert endlich im Wii-Modus der Wii U / NEEK im Wii-Modus der Wii U einrichten

Lange hat es ja gedauert, aber nun läuft SNEEK (NAND-Emulation) endlich im Wii-Modus der Wii U!

Bereits im Dezember 2012 hatte Crediar ein Video von einem funktionieren SNEEK auf der Wii U gezeigt. Nachdem er seine Arbeiten an der Wii U eingestellt hat, hat er noch SNEEK für die vWii veröffentlicht. Das ganze ist etwas komplizierter, da es das IOS80 der vWii braucht. JoostinOnline hat auf HacksDen.com eine Anleitung verfasst, die wir hier aktualisiert und übersetzt haben.

SNEEK (auch "unechter" oder "virtueller NAND") ist ein Programm, welches die Wii sozusagen "emuliert". Man hat somit eine virtuelle Wii, in der man Dinge testen kann oder einfach seinen Spaß daran haben kann, ohne das normale System der Wii zu beschädigen.

Letztes Update: 14. Mai 2019

Downloads

Vorbereitung

Dumpen des vWii-NANDs

Starte FSToolBox über den Homebrewkanal und stelle sicher, dass deine SD-Karte über mindestens 500 MB freien Speicher verfügt. In FSToolBox, drücke "A" und anschließend "1" und bestätige wieder mit "A", um den gesamten NAND zu dumpen. Währenddessen kannst du die Tools am PC installieren.

Später kannst du eine FAT32-formatierte Festplatte für den EmuNAND nutzen, allerdings unterstützt FSToolBox nur das Dumpen auf eine SD-Karte.

Installation der PC-Tools

Installiere devkitPro ("Wii Development") und Python 2.7. Achte bei der Installation darauf, dass du "Add Python.exe to PATH" anwählst!

Starte anschließend den PC neuDies ist wichtig! Installiere devkitARM r32: Benenne vorher in c:\devkitPro den devkitARM Ordner um in devkitARM_new. Entpacke als nächstes devkitARM r32 und kopiere den devkitARM Ordner nach c:\devkitPro.

SNEEK kompilieren

NEEK-Quellcode herunterladen

devkitarm-kopieEntpacke den Quellcode von NEEK und verschiebe den trunk Ordner an einen Pfad ohne Leerzeichen – bspw. direkt in C:. Extrahiere nun noch die .dll-Dateien aus "ELFins DLL" in den ELFins-Ordner (C:\trunk\ELFIns).

Sobald FSToolBox fertig ist, stecke die SD-Karte an deinen PC und verschiebe den Inhalt des FSTOOLBOX Ordners in den Root der SD-Karte oder in den Root eines FAT32-formatierten USB-Gerätes, je nachdem wo du deinen NAND haben willst. Fahre erst danach fort.

Systemmenü-IOS-Modul holen

Kopiere die Datei "SD ODER USB:\title\00000001\00000050\content\0000000d.app" in den trunk Ordner und benenne sie in 0000000e.app um. Die Datei müsste ca. 165 KB groß sein (SHA-1-Hash auf einer 5.5.3E Wii U: 5EEB98E6A139072863905B3B1A908CC409C41080).

Optional: Systemmenü-Hacks

Öffne die es\SMenu.h mit einem Text-Editor wie Notepad++ (nicht dem Windows-Editor) und scrolle bis Zeile 60. Aktiviere die Hacks, die du möchtest, indem du jeweils den Wert "false" zu "true" umänderst. Manche sind nur USA/JPN only, funktionieren also nicht auf einer PAL Wii U. Wenn du fertig bist, speichere und schließe die Datei.

NEEK kompilieren

sneek-kompilierenEin normalerweise sehr komplizierter Vorgang kann hier einfach abgekürzt werden: Doppelklicke auf die build_boot2.cmd und ignoriere die Warnungen. Linux-Nutzer müssen im Terminal ./build-boot2.sh ausführen. Achte darauf, dass keine Fehler auftreten.

SNEEK einrichten

Jetzt musst du dich noch für einen SNEEK-Typ entscheiden. Du hast die Wahl zwischen "SNEEK", "SNEEK+DI", "UNEEK" und "UNEEK+DI". "DI" steht übrigens für das DVD-Interface, damit ist dann Zugriff auf das DVD-Laufwerk möglich – da das auf der Wii U eh nicht funktioniert, ist das aber irrelevant. Hier ist eine handliche Tabelle:

Typ Empfohlen NAND-Speicherort Wii-Backups Homebrew Laufwerkszugriff
SNEEK Nein SD-Karte Nein Auf FAT32 USB Deaktiviert
SNEEK+DI Ja SD-Karte Ja, auf FAT32 USB Auf FAT32 USB Deaktiviert für Spiele, aktiviert für Homebrew (bspw. WiiXplorer)
UNEEK Nein FAT32 USB Nein Auf SD-Karte Deaktiviert
UNEEK+DI Ja FAT32 USB Ja, auf FAT32 USB Auf SD-Karte Deaktiviert für Spiele, aktiviert für Homebrew (bspw. WiiXplorer)

Empfohlen wird UNEEK+DI, wenn der NAND auf einem FAT32 USB-Gerät liegen soll und SNEEK+DI, wenn auf einer SD-Karte. Von USB ist der EmuNAND aber deutlich schneller!

Verschiebe dann die jeweilige kernel_XX.bin in SD://SNEEK/kernel.bin. Also für UNEEK+DI bspw. die kernel_usb_di.bin. Für UNEEK muss die kernel.bin noch in den "SNEEK"-Ordner auf dem USB-Gerät kopiert werden! Falls du "+DI" nutzt, kopiere die "di.bin" auch noch auf die SD (SNEEK+DI) oder auf das USB-Gerät (UNEEK+DI).

Lade dir die Font-Files herunter, sie sind notwendig für das SNEEK-Menü. Das ist ein einfaches, textbasiertes Interface, was über dem Wii-Menü eingeblendet wird – such dir eine Farbe aus (bspw. "Weiß auf schwarz") und benenne die jeweilige Font-File in "font.bin" um. Verschiebe diese font.bin jetzt in den "sneek"-Ordner auf dem USB-Gerät (UNEEK) oder der SD-Karte (SNEEK).

Wii-Backups müssen vorher noch mit DiscEX konvertiert werden!

Extrahiere jetzt noch den SNEEK Launcher auf deine SD-Karte. Starte den SNEEK-Launcher vom Homebrewkanal aus und deine vWii wird neustarten. Willkommen in deinem virtuellen NAND! Um zu sehen, ob alles geklappt hat, verschiebe zum Beispiel einen Kanal und starte neu. Der Kanal sollte wieder an seiner alten Stelle sein. Auf HacksDen.com erfährst du auch, wie du Themes installieren kannst!

Vergiss nicht noch, den "devkitARM"-Ordner wieder zurückzubenennen!

Homebrews ausführen

In NEEK ist es so, dass die vWii denkt, dass kein Gerät dort vorhanden ist, wo der NAND liegt, daher können Homebrews nur vom jeweils anderen Gerät ausgeführt werden (siehe Tabelle oben). Auch funktioniert der Homebrewkanal nicht.

Lade dir den Homebrew Filter und ShowMiiWads herunter. Öffne ShowMiiWads (unter Options -> Language kannst du die Sprache auf Deutsch umstellen), wähle unter Optionen -> "NAND Backup Pfad ändern" und wähle dort dein Gerät mit dem NAND aus. Eventuell musst du oben noch auf "Ansicht" -> "ShowMiiNAND" klicken. Nun wird dir der NAND angezeigt – ziehe jetzt einfach die HBF0.vWii.wad in das Fenster und diese wird installiert! Du kannst hier auch noch weitere WADs installieren oder Kanäle löschen – Forwarder und Full-Channels müssen allerdings mit Convert2vWii konvertiert werden. Wenn du fertig bist, schließe ShowMiiWads einfach.

RetroArch Wii v1.0.0.2

RetroArch Wii wurde aktualisiert.

Download

RetroArch Wii ist ein Multi-System Emulator und kann folgende Systeme emulieren:

  • Final Burn Alpha Cores (CPS1 – CPS2 – NeoGeo) [version 0.2.97.26]
  • FCEUmm (Nintendo Entertainment System) [recent SVN version]
  • Gambatte (Game Boy | Super Game Boy | Game Boy Color) [version 0.5.0 WIP]
  • Genesis Plus GX (Sega SG-1000 | Master System | Game Gear | Genesis/Mega Drive | Sega CD) [version 1.7.0]
  • MAME 2003
  • SNES9x Next (Super Nintendo/Super Famicom)
  • VBA Next (Game Boy Advance)
  • Prboom (for playing Doom 1/Doom 2/Ultimate Doom/Final Doom)
  • Mednafen PCE Fast (PC Engine/PC Engine CD/Turbografx 16)
  • Mednafen Wonderswan (WonderSwan/WonderSwan Color/WonderSwan Crystal)
Mupen64 – W coordinate for vertices now properly set according to per-game depth bias. Should fix most of the texture wobbling issues in games.

Mupen64 – Fixed ‘No Controller connected’ issue in Banjo-Tooie.

Mupen64 – Uses refactored audio RSP plugin, includes numerous fixes such as improved MusyX support, etc.

Mupen64 – Glide64 refactoring  - Optimized dither noise code – is now done on the GPU entirely.

Mupen64 – Glide64 refactoring – codebase has been cleaned up significantly, code duplication cut down on.

Mupen64 – (Non-mobile versions) – Three-point filtering option instead of just bilinear filtering. The N64 used an inferior form of bilinear filtering called 3-sample (or 3-point) filtering. Textures were made with this in mind so many look a lot better with point filtering vs. bilinear.

Screenshot comparison here: http://imgur.com/a/M9nRP

Genesis Plus GX – Aspect ratio changes are now applied correctly.

Genesis Plus GX – Other changes.

Mednafen VB – Added Core Options for Virtual Boy – Anaglyph/Palette.

Mednafen (All) – Should correctly save SRAM to save directory now.

SNES9x – Memory leak fixes and some other improvements.

Nestopia – Core updates.

3DEngine – New core. A combination of all other 3D tech demos so far along with advanced libretro features like camera support, GPS/location services, etc. Can also be used to display still pictures (JPEG/PNG). JPEG support is buggy right now.

VBA-M – Adds Code Breaker/Game Shark support (by using cheat files).

FBA core – No more hardcoded 1024×1024 frame buffer – is now set dynamically. Should in most cases free up around 3MB of system RAM.

- More screen resolutions.

- Overlay support.

- Faster blitting – inlined lots of GX functions.

Quelle: LibRetro.com

[UPDATE] LOVEFiLM/Amazon Instant Video ab sofort für Wii U verfügbar

amazon-instant-video

IIPDATE 14.03.2014: Das GamePad ist nun auch in der App nutzbar!

Seit dem Start der Wii U prangert im Wii U-Menü die LOVEFiLM/Amazon Instant Video App mit einem Hinweis auf das baldige Erscheinen des Dienstes in Deutschland. Nun ist es soweit!

Wenn ihr die App noch nicht gelöscht habt, könnt ihr nun darauf zugreifen. Das Ganze ist noch nicht wirklich fertig, dies merkt man, wenn man auf das GamePad guckt: Dort steht weiterhin der Hinweis, dass der Dienst bald startet (siehe Update). Sonst funktioniert alles und mit den Sticks und Knöpfen könnt ihr euch fortbewegen. Amazon wird wohl bald ein Update bereitstellen, welches den offiziellen Start einleitet. Mit Amazon Instant Video kann man Serien und Filme anschauen. Wer Amazon Prime Kunde ist (49€/Jahr) kann kostenlos auf das gesamte Angebot zugreifen. Alle anderen können für einen Stream zahlen oder ein Produkt dauerhaft kaufen.

Wenn ihr die App aber bereits gelöscht habt, ist es momentan nicht möglich, diese erneut herunterzuladen. Ein Versuch im eShop zeigt nur ein "Dieser Artikel ist momentan nicht verfügbar".

Nintendont r38

Die Commuity und Crediar haben die rev38 von Nintendont released!

Download

Mit Nintendont kannst du Gamecube-Spiele auf der Wii U spielen! Es funktioniert auch auf der Wii, aber wir empfehlen hier DIOS MIOS (Lite). Anders als Devolution benötigt Nintendont keine Verifizierung. Eine Kompatibilitätsliste findest du hier.

Luigi’s Mansion funktioniert nun. Außerdem wurden viele Bugs gefixt. Der komplette Changelog der einzelnen Revisionen ist hier zu finden.

HINWEIS: Es reicht nicht, einfach nur die Datei herunterzuladen. Folge den Anweisungen auf der Download-Seite!

Pokémon- und Zelda-Monopoly für Amerika angekündigt

USAopoly hat spezielle Monopoly-Ausgaben mit Pokémon und Zelda bestätigt. Die Pokémon-Edition spielt in Kanto, dem Land aus der ersten Pokémon-Generation. Leider werden die speziellen Monopoly-Ausgaben nur in Amerika erscheinen, ein europäischer Release ist eher unwahrscheinlich, da frühere Nintendo-Ausgaben, wie z.B. Street Fighter ebenfalls nicht zu uns kamen.

Allerdings gibt es für Pokémon schon eine Ausgabe, auch wenn diese etwas älter ist. Wer sich de Versionen nicht in Englisch für 45 Dollar importieren möchte, der kann immerhin noch zum Nintendo-Monopoly greifen.

Wiimms Mario Kart Retro 2014-02

Wiimm hat eine neue Retro-Ausgabe seiner Mario Kart Distribution veröffentlicht!

Download

Die letzte Retro-Ausgabe erschien im Oktober 2012, nun schlägt Wiimm mit 160 Strecken zurück! Diese Ausgabe enthält alle Wii-, DS-, Nintendo Gamecube-, Nintendo 64-, Gameboy Advance- und SNES-Strecken aus Mario Kart! Eine Liste aller Strecken findet ihr hier!

Wiimms Mario Kart ist ein Hack von Mario Kart Wii mit vielen neuen Strecken, die von der Community erstellt wurden.

Nintendo Video stellt Ende März seinen Betrieb ein

Nintendo-Video-LogoNachdem Nintendo bereits die Abschaltung der Nintendo Wi-Fi Connection bekanntgab, ist nun der Nintendo Video Service für den 3DS an der Reihe.

Der Dienst, über den man 3D-Videos anschauen konnte, wird nach 2 Jahren am 31. März 2014 beendet. Dies wurde über die Nintendo-Website verkündet. Es gab Kurzvideos zu Pikmin, Kid Icarus, Zelda und viele mehr. Hauptsächlich wurde auch Werbung gemacht. Die Videos kamen immer Mittwochs im Standby über Spotpass.

Beendigung des Nintendo Video-Angebots für Nintendo 3DS

Am Montag, dem 31. März 2014, wird das Nintendo Video-Dienst für Nintendo 3DS eingestellt. Dieses Angebot stand seit dem 13. Juli 2011 zur Verfügung und ermöglichte das Betrachten von 3D-Videos von Nintendo und seinen Partnerfirmen.

Vielen Dank, dass Sie Nintendo Video genutzt haben.

via

Wiimms ISO Tools v2.28a r4980 und Wiimms SZS Tools v1.33a r4983

Wiimm hat seine SZS- und ISO-Tools aktualisiert.

Download ISO-Tools

Download SZS-Tools

Wiimms ISO Tools
 - Full WDF version 2 support:
    - WDFv2 files are a little bit smaller and support alignment.
    - Parts of the WDF library have been rewritten to support WDFv2 and
      alignment. A side effect is a more compact code and a better chunk
      management if modifiying WDF files.
    - Option --wdf forces WDF output, the version is definied automatically.
    - Option --wdf1 forces WDFv1 output.
    - Option --wdf2 forces WDFv2 output.
    - Option --align-wdf defines an alignment between 1 and 1GiB (power of 2)
      and optional the minimal hole size before creating a new chunk.
    - 'wit EDIT' supports --wdf1 and --wdf2 to allow version conversions.
   For technical details about WDF see: http://wit.wiimm.de/WDF

 - Support of split files of CleanRip: If reading a plain ISO file named
   '*.part0', the other parts are detected as continuation files.

 - Windows only: Cygwin update to v1.7.28 2014-02-09.
Wiimms SZS Tools
 - Colorized patch log.

 - New Command: wszst COPY source dest: COPY is an alternative command for
   copying and pathing files. It uses the same internal procedure as command
   PATCH, but has another command line syntax.

 - New mode for option --kmp: FIX-CKJGPT: Fix invalid links to respawn points.

 - wszst CHECK: Test geometry of images:
    - Warnings about invalid images with zero width or height.
    - Warnings about images with width or height not power of 2.
    - Hints about images with width or height >1024.
   See http://szs.wiimm.de/cmd/wszst/check#testlist for details.

 - wszst CHECK: Count and warn about the number of vertices in MDL files
   of 'course_model.brres', 'map_model.brres' and 'vrcorn_model.brres',
   and about the total of all MDL files.

 - New KMP checks for wszst+wkmpt CHECK:
    - STGI: Print modified lap counter.
    - STGI: Print invalid start position or mode.
    - STGI: Print defined speed modifier.
   See http://szs.wiimm.de/cmd/wkmpt/check#testlist for details.

 - The tools 'wkclt' and 'wbmgt' accept the literal "0" as source filename for
   an empty file (like "-" for stdin).

 - Windows only: Cygwin update to v1.7.28 2014-02-09.

Quelle: wit.wiimm.de & szs.wiimm.de